www.RDL.de ist das Radio Dreyeckland

Das Radio Dreyeckland ist zu finden unter www.rdl.de und überzeugt durch ein marginal und schlichtes Design. Die Homepage, betrieben vom Radio Dreyecksland Betriebs GmbH in Freiburg überzeugt durch gut recherchierte Nachrichten und einen Qualitativ hochwertigen Live-Stream mit gut ausgebildeten Moderatoren.

Unter RDL-Täglich hat der Zuhörer und Homepagebesucher die Möglichkeit sich zu interessanten und vielfältigen Themen über Audio-Podcasts dem Genuss von gut recherchierten Information zukommen zu lassen ohne dabei selbst aktiv lesen zu müssen. Die Podcasts sind dabei gut recherchiert, vielfältig in der Themenauswahl und klar verständlich. Die Klangqualität überzeugt dabei von der ersten bis zur letzten Sekunde und die Übertragung der Daten geht sehr schnell von sich.

Radio Dreckecksland informiert auch darüber das im RDL Sendung in mittlerweile 15 verschiedenen Sprachen von fremdsprachigen Muttersprachlern durchgeführt werden und so einen wichtigen Beitrag zur Migration diverser Flüchtlinge beitragen.Wer diese Form des Radios auf 102,4 oder im Internet unterstützen möchte kann dies tun indem er für 66 ? Mitglied im Verein Freundeskreis Radio Dreyeckland e.V. wird. Arbeitslose und Gering-Verdiener zahlen nur 36 ? im Jahr.Radio Dreyeckland nennt sich selbst ein linkes, demokratisches Radio in der Umgebung Freiburg und bemüht sich um eine bewu?te und konkurrenzfreie Zusammenarbeit mit kritischen Medienschaffenden aus Zeitungen, Archiven sowie Videogruppen und Radios.

Wer übrigens selbst schon mal Radiotechniker oder Moderator werden wollte findet auf www.rdl.de die Rubrik Workshops. Dort gibt es Angebote zu Kursen in Studiotechnik und Digitalschnitt sowie qualifizierte Kurse zu Stimm und Sprechtechniken. Etliche Angebote gibt es nur auf Anfrage weshalb eine kurze prägnante E-Mail nötig ist.

http://www.rdl.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE