WNBA Livescore bietet Ergebnisse und Scoreboard

Teams und Basketball-Spiele der NBA auf Livescore-Webseiten ansehen

Jedem Basketball-Fan ist klar: der interessanteste Sport, die besten Teams und die spannendsten Spiele finden nicht hier in Deutschland und auch nicht in Europa, sondern in den Profi-Ligen in den USA statt. Neben der mächtigen NBA (National Basketball Association) der Männer hat sich seit 1996 auch der parallele Verband der Damen, die WNBA (Womens National Basketball Association) als Organisator von hochkarätigen Basketballspielen der Damen etabliert.

In der Saison 2010 kämpften 12 Teams in der nationalen, geschlossenen Liga der WNBA: Die Teams sind in eine "Eastern Conference" und eine "Western Conference" unterteilt. 2010 spielten in der Western Conference die Los Angeles Sparks, Minnesota Lynx, Phoenix Mercury, San Antonio Silver Stars, Seattle Storms und Tulsa Shock, und in der Eastern Conference die Atlanta Dream, Chicago Sky, Connecticut Sun, Indiana Fever, New York Liberty and Washington Mystics. Die reguläre Saison läuft von Mai bis August. Ab Ende August bis September wird der nationale Meister unter den jeweils vier besten Teams beider Conferences in einer Playoff-Serie ermittelt. Als besonderes Highlight wird jeweils im Juli auch noch ein All-Star Spiel abgehalten, in dem die besten Spielerinnen der Western Conference gegen die besten Spielerinnen der Eastern Conference antreten. Die Fans können im Vorfeld abstimmen und so mitbestimmen, welche Spielerinnen für die jeweiligen All-Star Teams ausgewählt werden.

Während Spiele der NBA auch hierzulande noch ab und zu mal im TV übertragen werden, müssen Fans der WNBA allerdings meist vergeblich nach aktuellen Informationen suchen. Zum Glück gibt es aber die Möglichkeit, sich Ergebnisse und Scoreboards von WNBA-Spielen auf Livescore-Webseiten anzeigen, in denen in Echtzeit auch Informationen zum Spiel und Kommentare abrufbar sind.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE