www.Avast.de als Freeware kostenlos Downloaden

Würmer, Viren, Trojaner - wer einen Computer hat, muss ständig mit unbefugten Zu- und Angriffen rechnen. Dass man sich davor schützt, ist eine Selbstverständlichkeit, und deshalb dürfte Avast auch jedem Computerbesitzer ein geläufiger Name sein. Denn unter der Dachmarke Avast bietet die PROCELLO Informationssysteme GmbH als Distributor die Sicherheitssoftware aus dem Hause ALWIL Software an.

Auf der Website avast.de findet sich das umfassende Angebot, für den privaten Nutzer ebenso wie für Unternehmen. Desktops und PDAs, Server und Netzwerke - für alles hat Avast die Sicherheits-Software, der nach Unternehmensangaben weltweit über 70 Millionen Benutzer vertrauen. Basisschutz für den privaten Nutzer ist sogar kostenlos zu haben: Für die Avast 4.8 Home Edition muss man sich nur registrieren lassen. Für Linux-Anwender gibt es die entsprechende 4.7 Home Edition. Wie die gesamte Software weist auch die Home Edition eine beschränkte Laufzeit auf, in diesem Fall ein Jahr. Danach muss man sich einfach neu registrieren lassen. Natürlich darf man bei einer kostenlosen Software keinen persönlichen Support erwarten. Es gibt aber ein Supportforum, in dem man bei Bedarf Unterstützung findet.

Das gesamte Avast-Angebot ist auf den Shopseiten der Website aufgeführt. Wer als privater Anwender mehr Sicherheit als nur den Basisschutz will, findet hier die Produkte. Die Preise richten sich nach der Lizenzlaufzeit - wer eine bis zu drei Jahre laufende Lizenz erwirbt, zahlt pro Laufzeit-Jahr weniger als als für Kurzläufer. Wer einmal Kunde ist, kann durch Verlängerung bzw. Erneuerung der Lizenz einiges an Geld sparen. Und wenn einmal gar nichts mehr geht, dann hilft die BART-CD von Avast. Mit ihr lässt sich ein nicht mehr startendes System von Trojaner- und Virenbefall befreien und eine Fehlerbehebung durchführen. So kommt man mit Avast der vollkommenen Sicherheit zumindest nahe.

http://www.avast.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE