www.Poco-Domaene.de - In Berlin Wedding und Spandau

Auf der Homepage des Einrichtungshauses Poco Domäne findet man alles Mögliche in Sachen Inneneinrichtung. Auf der Webseite www.poco-domaene.de geht es um Möbel und Interieur. Die Seite ist sehr übersichtlich geordnet und bietet Möbel für jeden Bereich im Haus und der Wohnung. Kleinmöbel, Lampen, Technik und Gartenmaterial stehen neben Heimtextilien, Teppichen und Geschenkartikeln. Au?erdem findet man alles im Bereich Speisen, Schlafen, Küche und Bad. Eine Marktsuche für ganz Deutschland ergänzt das Angebot der Homepage. Ergänzt werden die Informationen zu den Möbeln durch Servicehinweise und andere informative Ratschläge. Das ABC des Teppichbodens und die Möglichkeit einen Wohnberater in Anspruch zu nehmen sollen hierfür beispielhaft genannt werden.

Grundsätzlich ist die Poco Domäne Einrichtungsmärkte GmbH eine typische Möbelhauskette. Sie wurde im Jahr 1972 gegründet und hie? zunächst Teppich Domäne Harste. Gründer waren damals die Herren Rainer Wunderlich und Karl-Heinz Rehkopf. Sie leiteten das Unternehmen bis ins Jahr 1986. Dann trennten sich ihre Wege. Bodenbeläge und Heimtextilien waren von nun an das Spezialgebiet von Karl-Heinz Rehkopf. Wunderlich ging zukünftig mehr in Richtung Möbel und arbeitete mit einem neuen Geschäftsführer an diesem Konzept. Konzeptuell ging es den Domäne Einrichtungshäusern schon immer eher darum, dass das mittlere bis untere Preissegment abgedeckt wird. 34 Filialen in Deutschland bieten Baumarktartikel, Möbel, Leuchten und Teppiche. Nach eigener Aussage umfasst das Sortiment derzeit bis zu 14.000 Artikel. Auf der Webseite findet sich dieses Sortiment grö?tenteils wieder, ein Gang in den nächstgelegenen Markt kann jedoch auch sehr vielversprechend sein. Vor allem in Berlin ist der Markt sehr präsent. Filialen finden sich in Wedding und Spandau.

http://www.poco-domaene.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE