www.Elster.de - Steuer online download und Berechnung

Die elektronische Steuererklärung in Deutschland wird auch als ELster bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein Projekt der Steuerverwaltungen in Deutschland. Der Bund und die Länder eröffnen den Steuerpflichtigen auf diesem Weg die Gelegenheit ihre Steuererklärungen über das Internet abzugeben. Die bundesweite Koordination wird dabei von der Landesstelle Bayern übernommen.

Alle steuerpflichtigen Arbeitgeber und Unternehmer in Deutschland sind seit 2005 dazu verpflichtet ihre Steuererklärung mit Hilfe von ELster abzugeben. Lohnsteuermeldungen, Umsatzsteuer-Voranmeldungen und Lohnbescheinigungen werden elektronisch mit Hilfe dieses Systems abgewickelt. In der Praxis sieht dies so aus, dass der Steuerpflichtige seine Daten in das dafür vorgesehene Computerprogramm eingibt. Mit Unterstützung von ELster werden die Daten dann überprüft und abgeglichen. Dies geschieht jedoch erst nachdem die Daten komprimiert, verschlüsselt und geprüft worden sind. Ist dies geschehen können die Daten über eine sogenannte Clearingstelle an die Steuerverwaltung weitergegeben werden. Die Übermittlung erfolgt entweder mit Hilfe von XML oder mit Hilfe der Protokolle TCP/IP bzw. HTTP.

Sind die Daten bei der entsprechenden Clearingstelle eingegangen, können sie innerhalb kurzer Zeit an das zuständige Steuerrechenzentrum weitergegeben werden. Nachdem die Daten die zuständigen Steuerverwaltungen erreicht haben, werden sie in die benötigten Datenformate umgewandelt und den Datenbanken zugeführt. Nun können die Sachbearbeiter mit der Auswertung der Daten beginnen und die Steuererklärungen überprüfen.

Seit der Einführung wurde immer wieder der Aspekt der Authentifizierung kritisiert. Im Grunde ist es nämlich für jeden möglich die Steuererklärung für jemand anderen einzureichen, wenn er dessen Steuernummer kennt. Vor allem die Datenschutzbeauftragten der Länder haben diesen Umstand oftmals beanstandet. Auf der Webseite www.elster.de findet man Hilfe zum Steuer online download und zur Berechnung.

http://www.elster.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE