www.AfB24.com - Arbeit für Menschen mit Behinderungen

Bei AfB handelt es sich um eine Organisation die sich um Arbeit für Menschen mit Behinderungen kümmert. Im Bereich der Homepage www.afb24.com findet man genauere Informationen zu diesem Thema. Die AfB GmbH ist dabei Deutschlands erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus. Es wurde im Sommer 2004 erdacht und im Laufe der Jahre in die Tat umgesetzt. Ursprünge gehen dabei auf die Arbeit mit Behinderten im Bereich der Caritas in Freiburg zurück. Das gemeinnützige Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden Württemberg und der Caritas aufgebaut. Basis für die Umsetzung einer gemeinnützigen GmbH ist, dass mindestens 40 Prozent der Mitarbeiter über 50 Prozent behindert sind. Im Jahr 2005 kam es zum Aufbau der Zentrale in Ettlingen. Zwei weitere Ableger wurden in Mannheim und in Karlsruhe geschaffen. Sehr schnell war man in der Lage eigene Arbeitsplätze zu schaffen und baute 3 Werkstätten auf. Dort konnten 30 behinderte Arbeiter eine Beschäftigung finden.

Inhaltlich ging es in erster Linie darum, dass eine gemeinnützige Gesellschaft im Schwerpunkt IT am Markt positioniert werden konnte. Dieses einzigartige Vorhaben wurde vor allem von privaten Bemühungen und persönlichem Einsatz getragen. Als erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus in Deutschland präsentiert sich das Unternehmen als völlig unabhängig. Es werden keine öffentlichen Gelder oder Zuwendungen in Anspruch genommen. Es gibt kein übergeordnetes Unternehmen.

Im Bereich des Onlineshops afb24.com kann man rund um die Uhr einkaufen. Bestellungen werden jederzeit aufgenommen und schnellstmöglich bearbeitet. Kurze Lieferzeiten garantieren den schnellen und direkten Weg zum Kunden. Das Projekt Arbeit für Menschen mit Behinderungen ist also in vollem Umfang als eigenständige Firma zu sehen.

http://www.afb24.com

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE