www.Eplus.de - Hotline Shop MMS und UMTS

Seit 1993 gibt es E-Plus und inzwischen ist das Unternehmen der drittgrö?te Mobilfunkanbieter in Deutschland. E-Plus gliedert sich in zwei Unternehmensbereiche. Das sind der Teilbereich Mobilfunk mit Sitz in Düsseldorf und der Bereich Service mit Sitz in Potsdam. Zum Programm von E-Plus gehört au?erdem die eigenständige Marke Base. Sie wird in erster Linie zur Vermarktung von Flatrate-Tarifen verwendet. Au?erdem ist das Unternehmen Eigentümer des Mobilfunk-Discounters Simyo. Informationen dazu findet man auch auf eplus.de.

In den letzten Jahren verfolgt das Unternehmen eine besondere Strategie im Bereich Mobilfunk. Man konzentriert sich mehr und mehr auf gut nachgefragte Produkte. Diese werden dann zu einem im Vergleich niedrigen Preis angeboten und verkauft. Neue und innovative Produkten werden erst eingeführt, wenn sie von Konkurrenten am Markt bestätigt worden sind. Erst wenn absehbar ist, dass sich Investitionen am Markt lohnen kann man mit Aktivitäten von E-Plus rechnen. Die Strategie von E-Plus zielt darauf ab die günstigsten Angebote im Bereich Telefonie bereitzustellen. Vor allem das UMTS Netz wird fortwährend ausgebaut und entwickelt.

Im Bereich des gesamten Bundesgebietes werden die Mobilfunknetze E-GSM 900 und DCS 1800 betrieben. Das GSM Netz ist seit 1994 in Betrieb und Ende 2008 konnte man bereits auf 19.000 GSM Basisstationen zurückblicken. Mit dieser Anzahl an Stationen wird nach eigenen Angaben eine Netzabdeckung von 99% erreicht. Im Gegenzug erreicht man mit 6000 UMTS Stationen gerade einmal 62% der Bevölkerung. Der Aufbau des UMTS Netzes wird aber auch erst seit dem Jahr 2004 vorangebracht. Die Anlagen werden in der Regel auf Standorten mittlerer Höhe, Hausdächern und Masten montiert. Au?erdem kommen sogenannte Ultra High Sites zum Einsatz. Gemeint sind damit Antennen, mit einer Montagehöhe von 100 Metern. Auf der Homepage www.eplus.de findet man entsprechende Infos zu Hotline, Shops sowie zu MMS und UMTS.

http://www.eplus.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE