CCF Download der free Software als Programm-Dateien

Das CCF Programm zum Download für Mac und Linux als unterschiedliche Dateien

Cryptload lädt Dateien von Sharehostern wie Rapidshare, Megaupload, uploaded.to oder netload.in auf die Festplatte. Die Freeware zeigt bei den Downloads keine Werbe- und Informations-Seiten an. Crypload automatisiert sogar Downloads von One-Klick-Hostern. Beim Starten eines Programms erkennt die Software die in die Zwischenablage kopierten Download-Links und erarbeitet daraus Listen. Die gewollten Dateien lädt Cryptload komplett herunter. Das Programm berücksichtigt den bei Filehostern oft langen Zeitraum oder Login-Daten für Premiumzugänge.

Mit OCR-Programmen wie Abbyy Finereader verarbeitet Cryptload auch so genannte CAPTCHA-Abfragen. Voll automatisch wird die Sicherheitsprüfung und die auf vielen Seiten erforderliche Eingabe von Zeichenketten erledigt. Au?erdem unterstützt die Software im CCF-Format die verschlüsselten Link-Listen, die Download-Link-Container. Um die Downloadlimits bei einzelnen Hostern macht Cryptload mit Einstellungsprofilen für DSL-Router einen gro?en Bogen. Das Programm setzt bei erreichtem Limit sogar die DSL-Verbindung zurück. Mit dem Wechsel der IP-Adresse fällt auch die Beschränkung weg.

Fazit ist, dass Cryptload Downloads von File-Hostern erheblich erleichtert. Auf viele Einzeldateien verteilte Download-Pakete lädt die Software schnell und bequem. Im Gegensatz zu dem sehr ähnlichen jDownloader arbeitet Cryptload sicherer und benötigt weniger Systemleistung. Das Betriebssystem muss WinXP/Vista sein. Mindestanforderungen an das System müssen 512 MB Arbeisspeicher, 20 MB Speicherplatz, NET Framework 2.0 und eine Internetverbindung.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE