CFR Links Düsseldorf zeigt viel Erfolg auf dem Weg nach oben

Ein erfolgreicher Verein am Rhein ist der CFR Düsseldorf mit Links

Der Verein CFR Links Düsseldorf liegt auf der linke Rheinseite zwischen Oberkassel und Neuss. Seit 90 Jahre spielt dort jung und alt mit Begeisterung in einem Fu?ballverein, in dem sich die Mitglieder und auch Besucher wohl fühlen. Aktuell gibt es 2 Herren-, 2 Damen-, 1 Alte Herren- und 1 Hobbyligamannschaft, sowie 8 Junioren- und 2 Mädchenmannschaften die an Meisterschaftsspielen vom Kreises1 des Fu?ballverbandes Niederrhein teilnehmen. Es gibt einen Kunstrasenplatz, mit dem die Zeiten der Spielausfälle im Winter auf ein Minimum reduziert werden können. Au?erdem wird auch noch neben dem Clubhaus ein Kleinspielfeld, das ca. 20x40m gro? werden soll, errichtet und bald soll dann noch ein Beachsoccerfeld gebaut werden.

Der Verein wurde am 14. Januar 1919 unter dem Namen Sportverein Düsseldorf 1919 Links gegründet und am 19.Februar 1919 in den damaligen Westdeutschen Spielverband aufgenommen. Er begann seinen Spielbetrieb im Gladbach-Krefeld Kreis, da wegen der Besetzung des linken Rheingebietes durch belgische Truppen ein Spielverkehr mit den Vereinen auf der rechten Rheinseite unmöglich war. Die Spiele wurden zunächst auf dem Sportplatz im Innenraum der Radrennbahn an der Sportstra?e gewonnen und verloren. Schon 1921 hatten die Mitglieder in freiwilliger Arbeit den Sportplatz am Heerdter Krankenhaus fertig errichtet. Dort stieg die 1. Manschaft der Düsseldorfer B-Klasse auf und stieg in die damalige Kreisklasse auf, der man jahrelang mit wechselndem Erfolg angehörte. Da wurde auch der Verein in Düsseldorfer Club für Rasenspiele Linksrheinisch 1919? umbenannt und die Gründung einer Handball-Abteilung im Jahre 1929. Viel Spirit sprühte die junge Abteilung aus, als sie 1933 bei der Auflösung des linksrheinischen Arbeitersportvereins dessen Handballabteilung geschlossen aufnehmen konnte. Einen weiteres sportliches Ereignis erlebte der Verein in der Spielsaison 1938/1939. Die erste Fu?ballmannschaft errang ungeschlagen die Meisterschaft der Düsseldorfer Kreisklasse. Dabei gehörten die Lokaltreffen mit dem SSV Oberkassel, die jeweils von über 1.000 Zuschauern besucht wurden, damals zu den herausragenden sportlichen Ereignissen im linksrheinischen Düsseldorf. Damit hat der Verein schon historischen Erfolg bewiesen. Die Zukunft des Vereins ist eine sportbegeisterte Jugend. In Zukunft können immer wieder Freiwillge, die bereit sind in uneigennütziger Weise für die belange des Vereins da zu sein, im Verein arbeiten.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE