www.Mercedes-Benz.de - Gebrauchtwagen und Nutzfahrzeuge

Bei Mercedes Benz handelt es sich um eine deutsche Automarke. Inzwischen gehört sie zur Daimler AG. Mercedes Benz wurde 1926 in Folge des Zusammenschlusses der Daimler-Motoren-Gesellschaft und der Benz & Cie gegründet. In den laufenden Jahren wurden viele verschiedene Arten von Fahrzeugen hergestellt. Dazu gehören PKW und Vans, Busse, Nutzfahrzeuge, LKW und Transporter. Auf Grundlage bestimmter Fahrzeugmodelle werden von Fremdfirmen auch Reisemobile und Sonderfahrzeuge auf Mercedes Benz Grundlage produziert. Genauere Informationen zu Gebrauchtwagen und Nutzfahrzeugen findet man im Internet unter www.mercedes-benz.de.

In Folge dessen, dass das Unternehmen auch selber Getriebe und Lenkgetriebe herstellt, kann man sagen, dass Mercedes mit einer gro?en Fertigungstiefe arbeitet. Bestimmte Motoren finden sich in verschiedenen Modellen wieder und werden somit vielseitig eingesetzt.

Der Name Mercedes-Benz ist natürlich auf den Zusammenschluss zweier verschiedener Marken zurück zu führen. Mercedes und Benz fusionierten im Jahr 1926 zu einem gemeinsamen Unternehmen. Anfangs verkaufte Daimler noch keine Fahrzeuge unter dem Namen Mercedes. Der Name entstand nämlich erst im Laufe der Jahrhundertwende. Emil Jelinek handelte seit 1898 mit Mercedes Fahrzeugen und beteiligte sich unter dem Pseudonym Mercedes an der Rennwoche in Nizza. Dies führte zu viel Aufmerksamkeit und machte den Namen in diesem Zusammenhang populär. Ursprünglich war dies der Name seiner Tochter. In den folgenden Jahren wurde der Name Mercedes auch als Produktbezeichnung verwendet.

Informationen zum Sortiment und der Produktpalette der Firma findet man im Internet unter mercedes-benz.de. Dort werden die Bereiche Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge sowie Service & Zubehör unterschieden. Au?erdem gibt es den Bereich Gro?kunden und eine Mercedes Welt.

http://www.mercedes-benz.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE