www.Ravensburger.de mit Gutschein für das Spieleland

Die Geschichte des blauen Ravensburger-Dreiecks begann im Jahr 1883 mit dem Gründer Otto Maier, der schon im darauffolgenden Jahr 1884 sein erstes Spiel verlegte, das er Reise um die Erde nannte und das nicht nur dem Titel nach an das Buch von Jules Verne erinnerte. In den vergangenen Jahrzehnten über den Wechsel zweier Jahrhunderte hinaus - blieb die Firma dem Leitgedanken Wissen spielerisch und ansprechend zu vermitteln immer treu.

Unter www.ravensburger.de findet man heute einen umfassenden Überblick über alle Produkte des Hauses Ravensberger und dessen Tochtergesellschaften. So hat die Produktpalette im Laufe der Zeit ebenfalls ihre Reise um die ganze Welt angetreten, wie es der erste Spieletitel bereits im 19. Jahrhundert versprach.Wer heute für seine Kinder unter ravensburger.de den Shop nach Neuem durchsucht, der stellt sicher wiederholt fest, dass ihn in seiner Kindheit ebenfalls Puzzles und zahlreiche Spieletitel der Firma begleitet haben. Dabei stand der Spa? und das Lernen immer im Vordergrund. Die Entwickler neuer Spiele haben ihr Gespür immer ganz am Puls der Zeit.

Viele Puzzles kommen heute im 3-D Outfit daher und bereichern das Angebot der Firma Ravensberger durch die aufwändige Gestaltung. Und es stammen viele mit dem Titel Spiel des Jahres ausgezeichnete Spiele, den es seit den 1980er Jahren gibt, aus dem Hause Ravensburger.

Twilight ist zum Beispiel eines der neuesten Werke, passend zu dem aktuell im Kino angelaufenen Film um einen jungen Vampir, aber auch beim Bestseller Malen nach Zahlen finden junge Künstler immer wieder aktuelle Motive, die sich nach dem bewährten Prinzip einfach gestalten lassen. In jedem Fall steht gute Qualität immer im Vordergrund aller Artikel, die sowohl online als auch im Spielzeugfachhandel angeboten werden. Online findet man auch Gutscheine für das Spieleland.

http://www.ravensburger.de/web/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE