www.IAA.de mit Terminen Neuheiten und Jobs

Die Internationale Auto Ausstellung fand in diesem Jahr vom 17. 22. September statt. Besucher und Aussteller konnten sich auf der Website www.iaa.de über die neuesten und aktuellsten Informationen erkundigen. Auf der übersichtlich gestalteten Seite konnte man sich im Vorfeld schon über die Öffnungszeiten erkundigen, ebenso wie, wie man die Ausstellung am besten erreicht. Mit dem ausgedruckten Lageplan der IAA konnte man sich jederzeit zurecht finden und verlor nie den Überblick. Auch die Besucherbroschüre konnte man sich schon im Vorfeld von der Seite iaa.de herunterladen.

Die Neuheiten der diesjährigen IAA waren vor allem die Adam Opel AG, die in Halle 11 den neuen Opel Ampera und den Opel Astra ecoFlex vorstellten. Genauso wie Audi in Halle 3 gleich 4 Weltneuheiten präsentierte. Teilweise waren sogar Bilder der neuen Modelle zu begutachten. Auch Porsche und Mercedes hatten einige Weltneuheiten zu bieten.

Das angebotene Rahmenprogramm lie? sich sehen. Es wurden verschiedene Aktionen, wie zum Beispiel Probefahrten angeboten, genauso wie eine Outdoor Kartbahn. Auch für die kleinsten Besucher ist gesorgt worden. Ein Kinder Kino und eine Kinderecke wurden eigens für die Kleinen eingerichtet. Damit Mama und Papa auch mal in Ruhe stöbern gehen konnten.In den Abendstunden fanden dann noch einige Fachveranstaltungen statt.

Ein eigener Bereich für die Aussteller wurde auch auf www.iaa.de eingerichtet. Hier konnten sich Aussteller alle erforderlichen Hinweise und Informationen rund um einen gelungenen IAA Auftritt einholen. Dieser Bereich ist ebenso übersichtlich gestaltet wie der Pressebereich. Der Veranstalter, der Verband der Internationalen Autoindustrie, hat für die Besucher und alle weiteren Akteure eine übersichtliche und informative Website erstellt, die sich lohnt zu besuchen. Im Netz findet man Infos zu Terminen, Neuheiten und Jobs.

http://www.iaa.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE