www.FGV-Verlag.de mit Fahrzeug Geschichte und Verkehr

Das besondere Gefühl ein Renault 4 gefahren zu haben vergisst man nie. Im Sommer wurden als Lüftung die Seitenfenster händisch aufgeschoben. Auf Reisen konnte man während der Fahrtpausen im Grünen die hintere (fünfte) Tür aufmachen, sich auf die Ladefläche des geräumigen Gepäckraums setzen und bequem etwas essen und trinken. Wenn man in ein anderes Auto mit der normalen Gangschaltung umgestiegen ist, hat man vergebens nach den Schirmgriff rechts vom Lenkrad am Armaturenbrett getastet und die Handbremse auf der linken Seite gesucht.

Die Nostalgiker und Liebhaber französischer Autos können vieles über die Entstehung, technische Daten und die Weiterentwicklung von ihnen geschätzter Automarken Citro?n, Renault, und Peugeot, aus den Publikationen des Fahrzeug Geschichte Verkehr Verlages (www.fgv-verlag.de) erfahren. Bücher, die alle Typen von Citro?n und Renault auflisten und sie mit allen wichtigsten Daten über die Modelle und ihre Merkmale, Konstruktion und Ausstattung beschreiben. Selten gewordene Autobücher, die sich mit der französischen Autoindustrie befassen. Auch original französische, welche schwer zu bekommen sind. Au?erdem viel Informatives über Fahrzeug, Geschichte und Verkehr.

Jahrbücher widmen sich den Citro?n-Autos mit den Lieblingsmodellen etlicher Generationen, insbesondere der Ente. Verschiedene Autoren haben sich in ihren Texten mit den Fahrzeugen aus Frankreich befasst. Meyers Reisen beschreiben in einem amüsanten Reisebericht in Buchform ihre Erlebnisse als sie über 30 Jahre lang auf der Suche nach alten Modellen ganz Frankreich bereist haben. Einige wurden in Scheunen entdeckt.

Im Internet unter fgv-verlag.de des Fahrzeug Geschichte Verkehr Verlages wird der Kalender 2010 mit stimmungsvollen Bildern der Autos aus Frankreich angeboten. Von den weltweit verbreiteten Sammlern wurden verschiedene kultige Poster erworben und auf die Datenträger übertragen.

http://www.fgv-verlag.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE