Laut fm Radio aufnehmen und Hip-Hop hören

Ob es dem Hörer um ein Hörspiel oder um Deutschrap geht, Laut.fm ist als kostenloses Internetradio besonders beliebt

Laut.fm ist ein Onlineradio, welches die Möglichkeit bietet eigene Radioprogramme zu gestalten. Angeboten wird dies durch die Firma Laut AG, die auch das Musikmagazin Laut betreibt. Damit die Laut AG das ganze kostenlos anbieten kann, wird das ganze hauptsächlich durch Werbemittel finanziert. Somit haben auch private und nichtkommerzielle die Möglichkeit dieses Webportal zu nutzen.

Eigene Radioprogramme zu gestalten ist in vier einfachen Schritten erklärt. Man bewirbt sich ganz einfach und füllt den Bewerbungsbogen aus, wahrheitsgemäß natürlich. Die Daten sind dort sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben. Somit akzeptiert man dann die Datenschutzrichtlinien und die Nutzungsbestimmungen. Die Nutzer, die eigene Musik hochladen wollen, bitte sorgsam durchlesen, denn dabei sind einige wichtige Vorraussetzungen zu beachten. Anschließend kann man seiner Station einen Namen geben, ganz individuell, nach eigenem Geschmack. Danach nur noch ein geheimes Passwort ausdenken und schon ist man dabei und hat seinen eigenen Radiosender.

Nach der Auswahl im Bereich der Genres, beispielsweise Hip Hop, noch die Musik dazu auswählen und entscheiden, wann man damit auf Sendung gehen möchte. Fertig! Jeder Besucher dieses Portals hat nun die Möglichkeit diesen Sender zu hören.Gegebenfalls hat man auch die Möglichkeit Songs auf dieser Seite aufzunehmen. Sei es, indem man ihn auf die Festplatte downloaded oder aber durch einen virtuellen Radiorecorder. Man hat die Möglichkeit nach Songs oder Alben zu suchen und kann sie sich ganz legal auf die Festplatte ziehen. Dieses spezielle Konzept von Laut.fm ist seit 2005 als Radio online und wurde im Jahre 2008 auf der IFA mit dem Digital Lifestyle Award von Computerzeitschriften ausgezeichnet.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE