Rammstein Tour Deutschland und Tickets und Preise

Rammstein hat ein neues Album und verkauft Karten für die Tour im Ticket-Shop online

Deutschland rockt, denn "Rammstein" geht wieder mal auf Tour. Die 1994 in Berlin gegründete Band gibt in diesem Jahr mindestens fünf Konzerte in Deutschland. Vom 21.5 - 24.5 gastieren die Musiker in Berlin und vom 4.6 bis 6.6 werden sie in Nürnberg zu hören sein. "Rammstein" ist aber nicht nur in Deutschland unterwegs auch in Portugal, Österreich, Dänemark, Italien, Frankreich und Kanada sind Konzerte geplant.

Die Vorgeschichte der Band reicht bis in die Zeit vor der Wiedervereinigung zurück. Lead Gitarrist Richard Zven Kruspe floh aus Schwerin in die BRD und gründete seine erste Band. Nach der Grenzöffnung kehrte er nach Schwerin zurück und lernte den Sänger Till Lindemann kennen. Dieser war damals Schlagzeuger in einer Punkband. Zusammen mit Oliver Riedel und Christoph "Doom" Schneider starteten sie das Projekt "Rammstein". Die Rockmusik mit starkem amerikanischen Einfluss überzeugte auch die Jury auf Wettbewerben. Diese Wettbewerbe waren es auch, welche der Band eine einwöchige Aufnahmesitzung in einem Tonstudio ermöglichten. Der Gitarrist Paul Landers hörte diese Aufnahmen und nahm Kontakt zu den Musikern, welche zu dieser Zeit in Berlin lebten auf. Auf diese Weise wurde die Gruppe um ein weiter Mitglied erweitert. 1999 produzierte die Gruppe das erste Live Album "Live aus Berlin". 2010 erhielt "Rammstein" den "Echo" unter anderen in der Kategorie "Bester Rock" .

Egal was die Meteorologen sagen. Nicht nur werden der Fußball WM wird der Sommer heiß. Tickets für die Tour der Rockband gibt es im Internet und an diversen Vorverkaufsstellen. Die Preisspanne ist groß und somit ist sicherlich für jeden was dabei.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE