www.JobBoerse.ArbeitsAgentur.de hat Berufenet

Jeder, der schon einmal mit der Arbeitsagentur zu tun hatte, weiß um die manchmal behäbig wirkende Behörde. Im Zeitalter der modernen Technik hat man aber auch hier die Zeichen der Zeit erkannt und versucht die Bürger auch über das Internet zu betreuen. Wer sich auf den Internetauftritt von www.jobboerse.arbeitsagentur.de begibt, landet auf der Startseite für Stellensuche über das Arbeitsamt. Jobboerse.arbeitsagentur.de ist der Eintritt in die Welt des Arbeitsmarkts für jeden, der einen neuen Arbeitsplatz sucht, aber auch für denjenigen, der auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz ist.

Man kann sich entweder direkt auf die Stellensuche begeben, indem man einfach nur den Beruf und den Arbeitsort eingibt oder aber man registriert sich bei der Arbeitsagentur und erstellt unter www.jobboerse.arbeitsagentur.de sein eigenes Stellenprofil. Anhand der im Stellenprofil hinterlegten Daten kann man dann ebenfalls direkt auf Stellensuche gehen und erhält dort nur die Angebote, die die größte Übereinstimmung mit den eigenen Daten haben. Wer sich bereits registriert hat, kann auf diesem Weg auch schon einmal eine Meldung an die Arbeitsagentur senden, wenn ihm in nächster Zeit die Arbeitslosigkeit droht.

Der Service von jobboerse.arbeitsagentur.de ist jedoch nicht nur für Arbeitnehmer und Auszubildende eingerichtet. Auch Arbeitgeber können über den Internetauftritt der Arbeitsagentur nach neuen Angestellten suchen. Für Unternehmen besteht ferner die Möglichkeit, direkt über das Internetportal eine Stellenausschreibung zu starten. Öhnlich wie bei den Arbeitssuchenden werden dem Arbeitgeber dann die Bewerber angeboten, die die größte Übereinstimmung mit der zu besetzenden Stelle mitbringen. Alles in allem kann man sagen, dass man mit dem Internetservice der Arbeitsagentur sehr gut beraten ist, denn etwas Anderes, als das dortige Angebot, bekommt man von seinem persönlichen Berater in der Agentur für Arbeit auch nicht vorgesetzt.

http://jobboerse.arbeitsagentur.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE