Viele Downloads zu XFS unter Windows XP online

XFS unter Windows XP online mit Ext2 Installable Filesystem als Download-Programm kostenlos

Was ist XFS überhaupt? XFS ist ein von der Firma Silicon Graphics entwickeltes Dateisystem für verschiedene Betriebssysteme, z. B. für Linux. Es läuft in einer 64 Bit Version und hat dadurch eine hohe Geschwindigkeit. Außerdem gehört es zu den robusteren Dateisystemen. Allerdings hat es auch XFS ein paar Nachteile. So kann es bei Systemabstürzen durch die Schreibverzögerung zu größeren Datenverlusten führen, wie das bei anderen Dateisystemen der Fall ist. Trotzdem ist es nach wie vor durchaus interessant, da die Geschwindigkeit einen sehr schnellen Zugriff ermöglicht.

XFS für andere Betriebssysteme oder nur für Unix? Wer seine Daten auf einer externen Festplatte abgespeichert hat und mit einem anderen Betriebssystem darauf zugreifen möchte, steht vor ein gewisses Problem, wenn es sich bei dem anderen Betriebssystem um ein Windows Betriebssystem, wie z. B. XP handelt. Dafür gibt es aber inzwischen allerdings verschiedene Programme, welche dieses Problem lösen können. Da wären als Beispiele z. B. verschiedene Emulatoren zu nennen, die den direkten Zugriff auf die externe Festplatte dann ermöglichen ermöglichen.

Gibt es viele Downloads zu XFS unter Windows XP? Es gibt durchaus einige verschiedene Programme und Emulatoren zu XFS, wenn man von Windows XP darauf zugreifen möchte. Captive ist eine Möglichkeit um auf eine Platte mit XFS zugreifen zu können. Auch Samba kann dieses Problem zur vollen Zufriedenheit lösen. Eine weitere Möglichkeit ist das Ext2 Installable File System for Windows. Dieses kleine Programm ist, wie übrigens die meisten dieser Programme und Hilfsmittel, Freeware. Das heißt, das Herunterladen und die Nutzung dieser Programme ist komplett kostenlos.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE