Miles and More Lufthansa Kreditkarte

Kunden wählen seinen Leistungsanforderungen entsprechende Kreditkarten der Gold-Version aus: World oder Business

Miles and More ist das Vielfliegerprogramm der deutschen Lufthansa AG. Im Januar 1993 startete das Programm für Reisende, die viel unterwegs sind. Der Fluggast sammelt bei jedem Flug Meilen, die auf der Miles and More Karte für ihn gespeichert werden. Hat der Fluggast ein bestimmtes Kontingent erreicht, besteht für ihn die Möglichkeit seine Flugmeilen einzulösen. Der Passagier kann sie gegen ein Upgrade eintauschen, oder bei einer entsprechenden Meilenanzahl auch seine gesamte Reise damit finanzieren. Die Lufthansa unterscheidet zwischen Status- und Prämienmeilen.

Statusmeilen müssen im aktuellen Kalenderjahr eingelöst werden, Prämienmeilen behalten drei Jahre ihre Gültigkeit und können auch für Sachprämien verwendet werden.Seit Januar 2008 gibt es die Miles and More Kreditkarte. Sie wird von der deutschen Kreditbank AG herausgegeben und jeder umgesetzte Euro wird mit einer Prämienmeile vergütet. Die Kreditkarte gibt es in vier Versionen, abgestimmt auf die Leistungen, die der Kunde wünscht. Der Kunde kann zwischen den Karten Miles & More Classic World, Miles & More Classic Business sowie Miles & More Gold World und Miles & More Gold Business wählen. Als Einstiegsbonus werden dem Kunden bei der Classic World 500 Prämienmeilen- und bei der Classic Business 1.000 Prämienmeilen gutgeschrieben.

Bei der Gold World bekommt der Kunde 2.000 Prämienmeilen und bei der Gold Business 4.000 Prämienmeilen gutgeschrieben. Die Jahresgebühr beginnt bei 50,00 Euro für die Miles & More Classic und endet bei 95,00 Euro für die Miles & More Gold Business. Der Kunde wählt die seinen Leistungsanforderungen entsprechende Kartenversion aus. Die Business - Versionen bieten zusätzliche Leitstungen wie zum Beispiel Assistance - Service oder Partnerlounges an.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE