Tag der deutschen Einheit

2010 war ein Jahrestag des Tages der deutschen Einheit.

Der Tag der Deutschen Einheit wird alljährlich am 3. Oktober mit einem großen Fest am Brandenburger Tor in Berlin begangen. Es zeigt die Freude über die Wiedervereinigung nach der Teilung Deutschlands im Ergebnis des Zweiten Weltkrieges. Mit der friedlichen Revolution im Herbst 1989 wurde der Weg zur Einheit frei. Die erste im März 1990 demokratisch gewählte Regierung der DDR mit Ministerpräsident Lothar de Maiziere realisierte innerhalb weniger Monate den Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland. Die Bundesregierung unter Dr. Helmut Kohl hatte alles getan, um die innen- und außenpolitischen Voraussetzungen dafür zu schaffen. Im Spetmber 1990 ratifizierten beide deutsche Staaten zusammen mit den Siegermächten des Zweiten Weltkrieges den 2 + 4 Vertrag. Am 3. Oktober 1990 war Deutschland nach 45 Jahren wieder ein Land.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE