www.NLWKN.de aus Niedersachsen in Hildesheim

Der NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) ist in Niedersachsen mit 15 Standorten vertreten. Es ist ein noch junges Unternehmen, das erst im Jahr 2005 gegründet wurde. Ein besonderes Anliegen ist dem NLWKN (www.nlwkn.de) vor allem die Vorbeugung bzw.Vermeidung von Überschwemmungen in den niedersächsischen Hochwasserzonen. Dies wird durch die Errichtung von Deichen, Talsperren oder Rückhaltebecken forciert. Des weiteren werden Hotlines eingerichtet, die rund um die Uhr personell besetzt sind, um die Vorhersagezentralen und Warndienste immer auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Ausserdem setzt sich der NLWKN vermehrt für den Umweltschutz ein. Ein besonderer Augenmerk gilt hier dem Tier- und Pflanzenschutz. In der heutigen Zeit erscheint es als sehr sinnvoll, verschiedensten Arten das Überleben in gewissen Regionen zu sichern. Einzigartig auf diesem Gebiet ist das Gastvogelmanagement: es werden über einen längeren Zeitraum die unterschiedlichsten Gastvögel (z.B.Höcker-, Sing- und Zwergschwan, sowie Kanada-, Bläss- und Graugans) gezählt und beobachtet. Genauestens wird auf Lebensraum und Fressgewohnheiten geachtet, um eine Auswanderung dieser geschützten Tierarten zu vermeiden.

Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Vorbeugung, bzw.rasche Bekämpfung von Schadstoffunfällen. Es ist wichtig im Falle eines Ölunfalles auf Elbe, Weser oder Ems sofort zu handeln und so schnell wie möglich mit der Beseitigungsarbeit zu beginnen. Hierbei helfen Ölbekämpfungsschiffe und Notstromaggregate, mit denen in 20 Übungen pro Jahr der Ernstfall geprobt wird.

Radiologische Überwachung und Strahlenschutz werden beim NLWKN ebenfalls grossgeschrieben. Dazu gehören die Messung radioaktiver Abfälle, die Sicherheit beim Einsatz von radioaktiven Stoffen in der Nuklearmedizin, die Kontrolle von elektromagnetischer Strahlung am Arbeitsplatz, sowie die Umgebungsüberwachung kerntechnischer Anlagen. Ausführliche Berichte aus Hildesheim in Niedersachsen gibt es unter www.nlwkn.de

http://www.nlwkn.niedersachsen.de

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE