www.HJR-Verlag.de der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm

Die Website www.hjr-verlag.de ist der Webauftritt der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm. Dieser Verlag ist einer der führenden Anbieter von Fachmedien, die sich den Themen Recht, Wirtschaft und Steuern verschrieben haben. Daneben aber werden auch Werke in den Bereichen Medizin und Gesundheitswesen allgemein verlegt. Das Angebot des Unternehmens besteht vor allem in Fachbüchern, Zeitschriften, Formularen, Tabellen und Loseblattwerken zu diesen Themenkreisen. Aber auch Software-Produkte, Online-Angebote sowie Fachseminare gehören zum Repertoire. Als besondere Themenschwerpunkte im Bereich Recht, Steuern und Wirtschaft werden Informationen zu Rechtsberatung und Rechtspflege, öffentliche Verwaltung, Personalwesen, Studium/Referendariat, Steuer- und Wirtschaftsrecht, Wissenschaft und Medizinrecht angeboten.

Neben den zahlreichen Printmedien und digitalen Produkten stellt die Website vor allem das Angebot an Seminaren in den Vordergrund. Es handelt sich dabei um so genannte Praktiker-Seminare. Das bedeutet, dass Themen hier nicht theoretisch erörtert werden, sondern Profis aus der Praxis handfeste Tipps und Anleitungen geben. Die Themen sollen anschaulich dargestellt und bearbeitet werden. Die Website bietet alle wichtigen Informationen rund um das Thema Seminare einschlie?lich aller Termine in der kommenden Zeit. Auch Partnerveranstalter werden genannt. Wer sich selbst einmal als Referent bewerben möchte, findet hierzu ein entsprechendes Anmeldeformular. Die Themen der Seminare reichen vom Beamtenrecht über Führung und Kommunikation bis hin zu Fragen des Personalvertretungsrechts.

Schlie?lich bietet die Seite hjr-verlag.de noch einige praktische Features. So kann mittels eines Gehaltsrechners aus einem Bruttoeinkommen ein Nettoeinkommen ermittelt werden. Hierzu gibt man Bundesland, Freibeträge, Lohnsteuerklasse und Kirchensteuerpflicht ein. Dann werden die unterschiedlichen Versicherungsarten berücksichtigt. Am Ende kann so der entsprechende Nettobetrag ermittelt werden.Au?erdem kann sich der User der Website über einen kostenlosen Newsletter über aktuelle Rechtsprechungen und Entwicklungen in verschiedenen, wählbaren Themenbereichen informieren lassen.

http://www.hjr-verlag.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE