US Airways veröffentlichen Gepäck und Gewicht Bestimmungen

Gepäckbestimmungen für Handgepäck und Gewichtsbestimmungen des Reise-Gepäcks bei US Airways

Die Fluggesellschaft US Airways gehört zu einem der größten Unternehmen, wenn es um nationale wie auch international Flüge geht. Angeflogene Länder sind neben Europa, vor allem der Nahe Osten und Südamerika. Nach diversen Vorkommnissen hat nun auch die US Airways neue Gepäck und Gewicht Bestimmungen veröffentlich, welche von den Fluggästen vor dem Reiseantritt beachtet werden sollen, denn sonst kann es schnell dazu kommen, dass man beim Einchecken mit zusätzlichen Kosten rechnen muss.

Wie bei den Fluggesellschaften üblich bleibt das Handgepäck kostenlos. Darunter fällt ein Gepäckstück in der Größe einer Handtasche, eines Rucksacks, oder einer Laptoptasche.Neben dem Handgepäck dürfen Kunden bis zu 9 weitere Gepäckstücke mit einem maximal gewicht von je 23kg aufgeben. Beim Online Check-In wie auch am Schalter fallen hierbei zusätzliche Kosten an. Wenn man Geld sparen möchte, dann ist der Online Check-In zu empfehlen. So erspart man sich den Gang zum Schalter und damit auch eine Menge Zeit. Vor dem einchecken empfiehlt es sich die Internetseite des Unternehmens zu besuchen, denn je nach Abflugland kann es sein, dass ein Gepäckstück auch kostenlos mitgenommen werden kann.

Die Gepäck und Gewichtsbestimmungen der US Airways halten sich an die internationalen Regelungen und die Gebühren wie auch die Vorschriften für den Inhalt der Gepäckstücke sind wichtig für einen Reibungslosen Ablauf am Flughafen und den Kontrollstellen. Zu beachten sind auch die Regelungen, wenn es um besondere Gepäckstücke wie Musikinstrumente, oder Rollstühle geht. Diese müssen gesondert aufgegeben werden und zählen als Sperrgut. Alle wichtigen Informationen zu den Bestimmungen finden Kunden im Internet und am Schalter der Fluglinie.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE