www.FDST.de die Fürst Donnersmarck Stiftung in Berlin

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung wurde im Jahre von Guido Graf Henckel Fürst von Donnersmarck als Reaktion auf seine Erfahrungen im Ersten Weltkrieg gegründet. Ziel der Fürst Donnersmarck-Stiftung ist zum einen die Unterstützung, Betreuung, Rehabilitation und Förderung behinderter Menschen und zum anderen die Unterstützung von Forschungsarbeiten zur Betreuung behinderter Menschen.

Zur Förderung und Unterstützung behinderter Menschen unterhält die Fürst Donnersmarck-Stiftung ein breitgefächertes Angebot. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung bemüht sich bei der Rekrutierung von Angestellten bevorzugt behinderte und schwerbehinderte Menschen einzustellen. Auf dem Gebiet der Rehabilitation konzentriert die Stiftung sich auf die Behandlung von Menschen die als Folge von Schädelhirntraumata unter Hirnschädigungen leiden. Die Behandlung findet in Wohngruppen statt und beinhaltet medizinische, physiotherapeutische, logopädische, ergotherapeutische, neuropädagogische und neuropsychologische Ma?nahmen. Auf dem Gebiet der Freizeitgestaltung bietet die Fürst Donnersmarck-Stiftung Reisen und verschiedene Veranstaltungen an. So unterhält die Fürst Donnersmarck-Stiftung ein barrierefreies, rollstuhlgerechtes Gästehaus in Bad Bevensen. Au?erdem bietet die Fürst Donnersmarck-Stiftung Veranstaltungen aus dem Bereich Leben mit einer Behinderung und vielseitige kulturelle Veranstaltungen für behinderte Menschen an. Die Fürst Donnersmarck-Stiftung ist auch beratend tätig und bietet sowohl eine individuelle Beratung behinderter Menschen als auch Gruppentreffen zur Hilfe und zur Selbsthilfe an. Weitere Informationen zu Angeboten der Fürst Donnersmarck-Stiftung für behinderte Menschen sind unter fdst.de zu finden.

Im Bereich der Forschungsförderung ist die Fürst Donnersmarck-Stiftung durch die regelmä?ige Vergabe eines Forschungspreises tätig. Dieser ist auf 30.000 ? dotiert und wird von einer Jury vergeben, die sich sowohl aus Naturwissenschaftlern als auch aus Geisteswissenschaftlern zusammensetzt. Nähere Informationen zu diesem Preis sind auf der Homepage der Fürst Donnersmarck-Stiftung unter www.fdst.de zu finden.

http://www.fdst.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE