www.JW-Reisen.de der Arbeiterwohlfahrt Niedersachsen

Hier findet der Kunde ein interessantes Angebot des Kinder- und Jugendverbandes der Arbeiterwohlfahrt Niedersachsen. Speziell ausgerichtet auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen werden organisierte Ferien- und Sprachreisen angeboten. Dabei geht es um keine Angebote für günstige Pauschalreisen für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren, sondern um aktive und attraktive Freizeitangebote die von vielen ehrenamtlich tätigen Menschen durchgeführt werden.

Auf www.jw-reisen.de werden keine fertig Vorgeformte Reiseangebote für Kinder und Jugendliche angeboten. Diese sollen mit eigenen Ideen ihren Urlaub gestalten. Die Betreuer werden je nach den regionalen Bedingungen Vorschläge einbringen, aber keine festen Ziele für den Urlaub setzen. Es finden auch Aktivitäten im Ausland statt, wo der Jugendliche einfach lernen muss sich wie ein Gast zu benehmen. Fremdenhass und Ausländerfeindlichkeit sind total falsch am Platz und werden von den Betreuern unterbunden. Generell sind alle angebotenen Freizeitaktivitäten auch für körperlich oder geistig behinderte Kinder und Jugendliche möglich.

Die Fahrt zu dem jeweiligen Reiseziel wird meist in modernen Reisebussen erfolgen. Mehrere Zustiegsmöglichkeiten werden je nach Reiseroute organisiert, dass ein bequemes Zusteigen an verschiedenen Orten möglich ist. Die Anmeldung für eine Ferienfahrt muss allerdings schriftlich erfolgen und es wird eine Anzahlung von maximal 20 % des Reisepreises anfallen. Beliebt ist die für die Altersgruppe von 9 bis 11 Jahren angebotene 5-Tagesfahrt nach Helgoland.

Auch über mögliche Zuschüsse von Jugendamt oder dem Land Niedersachsen werden Hinweise auf jw-reisen.de zu finden sein. Generell bezuschusst werden diese Freizeitaktivitäten nicht. Oft hängt das auch von den Einkommensverhältnissen der Familien ab. Bei einer erforderlichen Antragstellung werden die Mitarbeiter der AWO beratend zur Seite stehen.

http://www.jw-reisen.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE