Nvidea Treiber für Vista 64 z.B. geforce 9600m Gt downloaden

Um diesen Treiber für Vista 64 downzuloaden, kann man sich verschiedener Seiten bedienen, die den Download anbieten

Um diesen Treiber downzuloaden, kann man sich verschiedener Seiten bedienen, die den Download anbieten. Um sicher zu sein, dass man den richtigen Treiber läd, muss man das Betreibssystem und die Kartenbezeichnung der Graphikkarte genauestens kennen. Dem freien Anbieter kann man dann vertrauen, wenn man den download scannen und auf Unsicherheiten überprüfen kann. Im Fall vorliegender Graphikkarte haben wir es mit einem Modell zu tun, das auf mehreren Betriebssystemen einsetzbar ist (XP, Vista 32 bit,Vista64 bit und XP 64). Außerdem muss man sich entscheiden, ob man die deutschsprachige Download-Anweisung möchte oder die Anweisungen auf englisch/amerikanisch.

Schaut man durch die Angebote, kann man auch feststellen, dass die Treiber nicht für alle Systeme auf dem aktuellsten Stand sind, d.h. für einige Betriebssyteme gibt es historisch ältere Versionen. Für unser System Vista 64 ist die aktuellste Version vom 20.11.2009.

Die Informationen über die Dateigröße helfen dabei zu entscheiden, ob der PC genügend Festplattenspeicher aufweist und wie lange er möglicherweise benötigt um die Datei downzuloaden. In unsrem Fall sind es 135MB. Auf der Originalwebside des Herstellers Nvidea bekommt man noch mehr und speziellere Informationen zum Treiber selbst. Z.B. die WHQL Ziffer (Windows Hardware Quality Labs). Eine Zertifizierungsnummer, die helfen soll Systemabstürze zu vermeiden, indem die Ziffer im Gesamtsystem verankert ist. Deshalb warnt Microsoft Windows auch vor Downloads ohne diese Zertifizierungsnummer. Je höher nun diese Nummer ausfällt, desto umfangreicher kann die Leistung des Graphikkartentreibers sein. Vorausgesetzt wieder man hat andere entsprechende und unterstützende Tools des Herstellers geladen und vorausgesetzt der Hardwarehersteller hat das Gesamtkonzept auf das Vista 64 Treiberprogramm ausgelegt. Gerade einige Notebookhersteller haben dies nicht.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE