www.Qntal.de mit Lyrics und Infos zur Myspaceseite

Wenn man die Adresse www.qntal.de eingibt, erreicht man eine Musikgruppe, die sich in den mittelalterlichen Klängen zu Hause fühlt. Doch nicht nur die Musik, die Lebenseinstellung ist ebenfalls klassisch zu sehen. Alte Texte, mit neuen Klängen. Neue Musik trifft Texte von berühmten Dichtern. Minnesang der Moderne, verpackt in mystische Klänge, einem sanften Ruf des Fernwehs und mit einer Stimmgewalt, die ihres Gleichen sucht. Wer hinter www.qntal.de nur eine Aneinanderreihung von Buchstaben vermutet, wird positiv überrascht.

Wer sich hinter den Klängen versteckt, findet man auf der Seite der Band. Syrah als Frontstimme. Michael Popp, der ebenfalls neben den mittelalterlichen Instrumenten, wie Schalmei, Fidel, Saz, Ud und Tar den Gesang beherrscht. Fil, der sich neben dem Programming, den Keyboards, der Gitarre und ebenfalls dem Gesang widmet. Die drei werden live von Markus Köster am Schlagzeug und an den Percussions begleitet. Die Tourdaten können ebenfalls auf der Seite gefunden werden und neben weiteren Links findet man eine Beschreibung der Musiker, den Shop und die Kontaktdaten. Das dunkle Grün spiegelt die Natur der Band. Ein Smaragd im musikalischen Sinne, ausgestattet mit geflügelten Worten, um dem Zuhörer die Ruhe, die Balance des inneren Friedens und einfach nur die Entspannung nach einem stressigen Tag zu schenken.

Dieser Einladung sollte man folgen, wenn man gute Musik, mit schönen Texten und einem klangvollen Hintergrund der Vortritt lassen will. Ein Blick auf die Gegenwart, die überwuchert von Gitarren, obszönen Texten und Gewalttaten ist, verliert sich mit den Klängen, die man auf dieser Homepage vorgestellt bekommt. www.qntal.de Entspannung mit Niveau.

http://www.qntal.de/

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE