Bedeutung und Herkunft von Namen wie Julia oder Michael

Alles über den Ursprung der Namen, den Namenstag und bekannte Persönlichkeiten

Der weibliche Vorname Julia leitet sich von dem männlichen Vornamen Julius ab. Dieser wiederum stammt aus dem römisch - latainischen und man nimmt an, dass er mit dem Geschlecht der Julier in Verbindung gebracht werden kann. Daher steht der Name für Kampflust und Stärke. Doch auch der weibliche Form entnehmen die Forscher einen geschichtliche Ursprung. Er soll der Name einer Göttin gewesen sein, an deren Existens das alte Volk zu glauben schien. Es wird daher dem Vornamen Julia die Eigenschaft der eigenwilligen Schönen nachgesagt. Doch eigendlich war der Name Julia kein Vorname, sondern wurde als Nachname benutzt. Wie er dann seine Position zu dem Vornamen veränderte ist leider nicht bekannt.

Namenstag hat dieser weich klingende Name am 22. Mai und am 21. Juli. In Deutschland führte er seit vielen Jahren die Top 10 der beliebtesten Vornamen an.Abkürzungen werden gern zu Juli oder auch Jule verändert. Bekannte Persönlichkeiten tragen diese Namen wie zum Beispiel Julia Roberts.

Der männliche Vorname Michael ist von hebräischen Ursprungs und gilt als typisch deutscher Name. Obwohl er in den letzten Jahren an Beliebtheit verloren hat. Er schafft es schon seit langem nicht mehr in die Top 10 der beliebtesten Vornamen in Deutschland.Ursprünglich stammt er wohl von dem Erzengel Michael, der erfolgreich gegen den Satan kämpfte. Dieser Vorname hat in der Kirche immer noch eine große Bedeutung. Auch diesem Vornamen entspringt die Charaktereigenschaft der männlichen Stärke und dem Mut.

Namenstag begeht der Vorname Michael am 29. September und am 8. November. Abkürzungen werden gern benutzt und lauten Michi oder Micha. Berühmtheiten die diesen Vornamen tragen finden sich heute bei Michael Ballack und Michael Jackson.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE