FDA Zulassung für Lebensmittel und Medizin

Nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kunststoff und Medizin-Produkte sind aus guten Gründen auf die Zulassungen FDA angewiesen.

Bei der FDA handelt es sich um die Zulassungsstelle der USA für Lebensmittel, Futtermittel und Medikamente. FDA steht für Food and Drug Administration. Wenn das jeweilige Produkt für den Amerikanischen Markt zugelassen werden soll, dann muss es die FDA Prüfung überstehen. Dieses geschieht abgestuft, für Lebensmittel gelten dann gewisse Zusatzstoffe als verboten, andere sind erlaubt. Für Medikamente ist es aber so, dass die FDA den Betrieb sogar prüfen möchte. Die Anlagen müssen dann allen Richtlinien entsprechen.

Die USA befürchten Terrorismus über biologische Kampfstoffe, diese könnten auch den Lebensmitteln, den Futtermitteln oder auch Medikamenten beigesetzt werden. Somit hat die FDA dafür Sorge zu tragen, dass dieses nicht passiert und hat all diese Produkte entsprechend zu prüfen und zu überwachen. Somit hatten sich alle Lebens- und Futtermittelhersteller sowie die Farmerkonzerne bis 2003 bei der FDA registrieren zu lassen, wenn Sie denn mit ihren Produkten in den USA Handel treiben. Kleinbetriebe, die in der Lebensmittelbranche tätig sind wurden aber weitgehend von dieser Bestimmung ausgeschlossen. Die Hersteller sollen den Weg der Lebensmittel und Futtermittel transparent gestalten. Die FDA möchte wissen, woher die Zutaten stammen und wohin die Produkte verkauft werden. Werden Produkte importiert, die den Richtlinien nicht entsprechen, so werden diese für den Vertrieb in andere Länder ausgewiesen. Vor einer Einfuhr ist die FDA zu informieren. Wieder ist der Werdegang des Produktes an zu geben.

Die FDA betreibt aber auch Forschungen über die Anwendung von Lebensmitteln und Medikamente. Sie ist nämlich auch dafür verantwortlich, die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern. Dieses geschieht durch die richtige Anwendung von Nahrungs- und Arzneimitteln. Die FDA ist auch darum bemüht, dass Arzneimittel günstiger hergestellt werden können.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE