Kandidaten von Ich bin ein Star holt mich hier raus?

Stars wie Costa Cordalis und Dolly Buster haben bereits im Dschungelcamp mitgewirkt

"Ich bin ein Star holt mich hier raus", das ist das Motto einer Reality Show. Hauptdarsteller sind Prominente, die man aber schon längere Zeit nicht mehr im Fernsehen gesehen hat, bzw. deren Erfolg schon längere Zeit zurückliegt. Diese Kandidaten lassen sich 14 Tage im tiefsten Dschungel Australiens aussetzen und leben dort unter ständiger Beobachtung, ähnlich wie bei Big Brother. Täglich muss ein Kandidat eine ekellerregende Aufgabe erfüllen, wie z.B, Käfern den Kopf abbeissen oder Känguruhhoden essen. Erfüllt der Prominente diese Aufgabe bekommen alle höhere Essensrationen.

Die Grundversorgung der Kandidaten besteht nämlich nur aus Reis und Bohnen. Außerdem wird täglich eine Schatztruhe im Dschungel versteckt, wird diese gefunden und die darin liegende Quizfrage richtig beantwortet, bekommen die Kandidaten eine Belohnung, z.B, Süßigkeiten oder Bier. Vier Staffeln dieser Show wurden bereits gezeigt. Die Fünfte die eigentlich im Sommer 2010 ausgestrahlt werden sollte, wurde abgesagt. Es hatten sich nicht genug Prominente gefunden, die bei dieser Reality Show mitmachen wollten. Ziel ist es eigentlich Dschungelkönig bzw. Dschungelkönigin zu werden. Allerdings machen die meisten Prominenten wohl bei dieser Reality Show mit, um an ihrem damaligen Erfolg wieder anknüpfen zu können und die 50.000 Euro Gage sind auch nicht zu verachten.

Unter anderem haben bei dieser Show schon Lorielle London, Caroline Beil, Costa Cordalis, Daniel Kübelböck, Dolly Buster, Willi Herren und Ross Antony mit gemacht. Alles Prominente die vor langer Zeit regelmäßig im Fernsehen zu sehen waren. Allerdings jetzt darum kämpfen müssen berühmt zu bleiben. Viele haben sich einen Teil ihrer Berühmtheit mit dieser Reality Show wieder zurückgeholt, andere sind wieder in der Versenkung verschwunden.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE