UAZ Jeep Modell 469 b Ersatzteile kaufen und Datenblatt

Infos zum Geländewagen UAZ 469 b und technische Daten

Das Kürzel UAZ steht für Uljanowski Awtomobilny Sawod, was soviel wie Uljanowsker Automobil-Fabrik bedeutet, einer russischen Automobilfabrik, deren Sitz in Uljanowsk an der Wolga liegt. Seit 1950 stellt dieses Unternehmen Autos her. Ihr aller erstes Fahrzeug war der Prototyp UAZ-300, ein robuster 1,5-Tonner, für sehr schwer erreichbares Gelände.Der GAZ-69B ist ein offenerer Geländewagen, der von 1965 bis 1991 gebaut wurde. In all diesen Jahren hat er sich baulich kaum verändert. Die Verkaufszahlen sind wegen dieser langen Zeitspanne nicht mehr nachvollziehbar.

Ab 1971 wird der GAZ-69B unter dem Namen UAZ-469B produziert und vermarktet. In Westeuropa ist der UAZ-469B besser unter dem Namen UAZ "Tundra" 469 bekannt. Das Fahrzeug wurde ursprünglich für das Militär gefertigt und ist deswegen für das Gelände besser geeignet, als für glatte Asphaltstraßen. Im Gelände fährt er jedoch auch heute noch jedem SUV davon.

Die technischen Daten sehen folgendermaßen aus: In ihm können 700 kg und bis zu sieben Personen transportiert werden. Als Treibstoff benötigt der UAZ-469B Benzin. Mit 2,5 Liter Hubraum hat der UAZ-469B nur eine Leistung von 72 PS. Die Karosserie ist sehr robust und Ersatzteile können am besten direkt aus Russland bezogen werden. Der Allradantrieb ist zuschaltbar, die Federung jedoch für heutige Verhältnisse veraltet. Das Auto findet heutzutage hauptsächlich in ärmeren Regionen als Militärfahrzeug und als Begleiter unternehmungslustiger Weltenbummler Verwendung. Der UAZ-469B ist wegen seiner militärischen Vergangenheit hauptsächlich im Military-Look anzutreffen. Der Wagen ist noch voll praxistauglich, auch die Uljanowsker Automobil-Fabrik ist noch aktiv. Allerdings hat sich ihren Markt von Russland nach Asien verschoben.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE