Placebo Battle for the sun? Rapidshire Album

Eine Möglichkeit in den Genuss von "Battle for The Sun " zu kommen, ist es das Album bei Rapidshare herunterzuladen

1994 trafen sich der Sänger Brian Molko und der Gitarrist Stefan Olsdal in London und gründeten die Band Placebo. Der Bandname Placebo rührt daher, dass es in den Neunziger Jahren allgemein total hip war, Bands nach Drogen zu benennen. Um sich aber dennoch von den anderen zu unterscheiden, wurde der Name "Placebo" gewählt, der Medikamente oder Drogen bezeichnet, die nur einen psychischen Effekt haben. Stilistisch lässt sich Placebo nur schwer einordnen, Alternative, Rock oder Pop? Eine Schublade gibt es nicht.

Nach etlichen Livegigs und Demoaufnahmen, war David Bowie so von ihnen überzeugt, dass er Placebo sogar auf seine Tour mitnahm. 1996 unterschrieben ´sie ihren ersten Plattenvertrag, im Juni desselben Jahres erschien ihr Debütalbum "Placebo", das in England den Goldstatus erreichte. Insgesamt hat Placebo sechs Alben veröffentlicht, das letzte erschien 2009 und trägt den Namen "Battle for the Sun". Das aktuelle Album erreichte 2009 sogar Platz Eins der Deutschen Charts. "Battle for the Sun" ist in der normalen Version mit 13 Songs sowie in einer Limited Edition, CD + DVD erhältlich.

Rapidshare ist ein Anbieter, bei dem Dateien hoch- und Heruntergeladen werden können. Dabei gibt es einen kostenlosen Zugang, sowie einen kostenpflichtigen Premium-Account. Die kostenlose Nutzung unterliegt jedoch einigen Einschränkungen, vor allem was die Wartezeit beim Herunterladen betrifft. Häufig ist zu Spitzenzeiten der Server überlastet, ein Download ist dann nicht mehr möglich. Dies fällt beim kostenpflichtigen Account weg. Für Premium-Kunden wurde auch ein Vergütungssystem für hochgeladene Dateien eingeführt.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE