PDF Reader gibt es kostenlos als Download

PDF Reader als freeware kostenlos bei Chip Online für Mac, Windows 7, Linux, Vista oder XP downloaden

Ein sehr gängiges Dateiformat für Texte mit integrierten Bildern und Grafiken ist die PDF. Um eine PDF öffnen und lesen zu können wird ein sogenannter PDF Reader benötigt. Es gibt verschieden PDF Reader aber diese bieten nicht alle denselben Komfort. Einer der gängigsten PDF Reader ist der Adobe Reader. Diesen PDF Reader gibt es kostenlos als Download im Internet. Wer "Adobe Reader Download" bei Google eingibt wird mehrere Downloadanbieter vorfinden. Es ist nicht nur möglich eine PDF Datei zu öffnen und zu lesen, es kann auch eine Datei in eine PDF konvertiert werden. Auch hierzu gibt es die passende Software im Internet.

Das schöne am Internet ist es, dass es viele kleinere Programme bereits als kostenlose Serviceleistung gibt. Hierzu gehört der Adobe Reader oder auch dessen Konkurrenz Foxit PDF Reader. Diesen PDF Reader gibt es kostenlos als Download im Internet, genau wie den Adobe Reader. In der Regel macht man mit einem PDF Reader nichts weiter als eine PDF Datei zu öffnen um diese zu lesen. Der PDF Reader ist nicht dazu gedacht die Datei noch zu bearbeiten. Dieses kann der Computernutzer z.B. mit Word machen. Hier werden die Texte erstellt und Bilder und Grafiken eingefügt. Dann wird die ganze Datei in eine PDF Datei umgewandelt und kann nun mit jedem beliebigen PDF Reader geöffnet werden.

Es ist ein ungemeiner Vorteil, dass das PDF Format ein internationales Format ist. Dieses erleichtert die Übergabe von Dateien in der Wirtschaft und auch privat erheblich. Da die meisten Anwender mit dem Adobe Reader und dem Foxit PDF Reader sehr zufrieden sind hat es die Konkurrenz schwer.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE