Jimmy Hendrix Lyrics zu Hey Joe?

Jimmy Hendrix Text zu "Hey Joe" ist nicht nur bei Blues-Fans ein Kult-Hit

Wenn man den Titel "Hey Joe" hört, dann denkt man automatisch an Jimmy Hendrix. Allerdings ist dieses Lied ursprünglich ein Folksong aus Amerika, entstanden wahrscheinlich in den frühen Sechzigern oder noch früher, was aber bis heute nie nachgewiesen werden konnte. Seither wurde "Hey Joe" von vielen Künstlern gecovert, was noch bis heute anhält. Jimmy Hendrix hat sich dem Lied 1966 angenommen und seine Bluesversion wurde die bekannteste.

Die Version von Jimmy Hendrix passt vom musikalischen Standpunkt am besten zu dem Stück, denn wenn man sich die Lyrics genauer ansieht, dann geht es um einen Mann, der seine Frau erschossen hat und sich nun auf der Flucht befindet. Der Grund dafür ist, dass sie ein Verhältnis mit einem anderen Mann hatte und ihr eigener Mann sie dabei erwischt hat. Und jetzt will der Mann, der sich belogen, betrogen und absolut hoffnungslos fühlt, ganz weit runter in den Süden von Mexiko. Er denkt, dass er wieder frei sein kann. Er muss gehen, denn er weiß, dass ihn, wenn er in der Stadt bleiben wird, die Todesstrafe erwarten und er gehängt wird. Daher macht er sich auf den Weg, um im südlichen Mexiko ein neues Leben zu beginnen, wo ihn niemand findet und wo er der Todesstrafe entkommt.

Wenn man die damalige Zeit, in der das Lied entstanden ist, bedenkt, so mag man gerne glauben, dass die Menschen durch die Flucht in ein anderes Land einer Strafe entgehen konnten. In der heutigen Zeit ist dies absolut undenkbar. Aber dennoch ist dies eine Version eines genialen, wenn auch viel zu früh verstorbenem Jimi Hendrix, der sicher noch die nächsten Jahrzehnte ein Klassiker bleibt.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE