Ulm bietet verschiedene Veranstaltungen und Uni

Ulm als Veranstaltungsort für Kino, Theater, Fussball oder Messe und als Ort zum Studieren

Was gibt es an Veranstaltungen in Ulm: Ulm ist eine Stadt mit Herz und natürlich gibt es hier auch viel zu erleben. Beispielsweise ist am 05.06. 2010 der Tag der Rose am südlichen Münsterplatz. Für Fußballbegeisterte findet in der Zeit vom 11.06. bis11.07. 2010 die Public Viewing Fußball-WM am Münsterplatz statt, wo die WM auf Großleinwand übertragen wird. Am 19.06. 2010 wird die Lange Nacht der Museen geboten, bei der sich auch Leute in Museen einfinden, denen es sonst zu früh ist, um Museen zu besuchen. Am 19. und 20.06. 2010 findet der Landesposaunentag 2010 in Ulm statt. Andere Veranstaltungen sind die Lichterserenade, die Deutschen Jugendleichtathletikmeisterschaften, das Internationale Donaufest, die Kulturnacht, der Einstein-Marathon, ein Verkaufsoffener Sonntag und natürlich der Weihnachtsmarkt, der jedes Jahr immer wieder viele Besucher anlockt. Auch Live- Konzerte finden statt. Heuer zum Beispiel gibt der Sänger Dieter Thomas Kuhn auf dem Münsterplatz sein Bestes.

Wie studiert es sich in Ulm? Viele Studenten wählen erst ihre Uni aus und dann überlegen sie sich, was sie dort studieren. Andere wieder haben sich fest für einen Studiengang entschlossen. Ulm bietet eine Anzahl von Möglichkeiten für Studenten, ihr Studienziel zu erreichen. Es gibt die Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik, Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, Fakultät für Naturwissenschaften und die Medizinische Fakultät. Es gibt genügend Möglichkeiten, eine WG oder ein Zimmer zu finden und vielen gefällt Ulm auch so gut, dass sie der Stadt auch nach dem Studium noch treu bleiben.

Fazit: Ulm ist eine alte Stadt, die aber mit der Zeit geht. Es lohnt sich hier Urlaub zu machen, zu leben und auch zu studieren.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE