Über Kyosho Inferno GT 2 und Kyosho Ersatzteile

Infos zu Tuning, Karosserie und Getriebe des Kyosho Inferno GT 2 und Teilen für Kyosho Bausätze

Kyosho ist ein japanischer Hersteller für ferngesteuerte Modelle aller Art. Vornehmlich bekannt ist er für die Herstellung besonders hochwertiger RC Cars, die höchsten Leistungsansprüchen genügen. Aus diesem Grund sind Kyosho Bausätze, wie beispielsweise der neue Kyosho Inferno GT2, wie auch Kyosho Ersatzteile in der Wettkampfszene weit verbreitet und zeichnen sich durch ihre Qualität aus.

Der Kyosho Inferno GT2 ist ein 1:8 Modell mit Verbrennungsmotor für Glattbahnrennen. Mit diesem Fahrzeug kann man sich in der Königsklasse VGKL1 (deutsche Wettkampfordnung) mit anderen messen. Im Gegensatz zum Vorgängermodell besticht der Kyosho Inferno GT2 durch einen etwas längeren Radstand, was zu stabilerem Fahrverhalten bei Höchstgeschwindigkeiten und einem eleganteren Erscheinungsbild führt. Dieses Highend-Modell von Kyosho gibt es in drei unterschiedlichen Tourenwagen-Karossen, als Corvette C6R, Audi A4 DTM und als McLaren F1 GTR 95 UC. Das Innenleben der drei unterscheidet sich allerdings nicht. Alle sind mit einem hochsteifen Chassis ausgerüstet, auf dem ein GXR-28SG BIGBLOCK Xtreme Power Motor montiert ist, der zusammen mit einer SG-Kurbelwelle, die Leistung so direkt wie irgend möglich über den Allradantrieb auf die Straße bringt. Die - im Vergleich zum Vorgänger - leichtere und kleinere Schwungscheibe und die Doppelscheibenbremsen garantieren eine verzögerungsfreie Reaktion auf Beschleunigungs- und Bremsbefehle. Betankt wird der Inferno GT2 mit 150ml Nitromethan-Treibstoff, der eine etwa elfminütige Fahrt ermöglicht.

Wem die Grundausstattung des Kyosho Inferno GT2 nicht ausreicht, kann sich aus dem reichen Angebot an optionalen Tunig- und Ersatzteilen bedienden. Die Kyosho Ersatzteile zeichnen sich durch die Verwendung hochwertiger Materialien aus. Von A wie Antriebswelle bis Z wie Zahnräder sind von Kyosho Ersatzteile verfügbar, die so gut wie jedes Teil ersetzen und reparieren können, das in einem Kyosho Inferno GT2 kaputt gehen oder verbraucht werden kann.

Ads

Blog RSS-Feed abonieren Sitemap Stichwörter Impressum