Vybemobil SMS Webtarif ist Top 10 Tarif im E-Plus Netz

Rasanter Aufstieg des beliebten Prepaid-Tarifs von Vybemobil

Im letzten Jahrzehnt ist die Zahl der Telekommunikationsdienstanbieter, die Handyverträge anbieten, rasant angestiegen. Gab es früher lediglich die vier großen Netzbetreiber, so ist die Zahl der Service-Provider heute nahezu unendlich und täglich kommen neue Anbieter hinzu. Bei den meisten Providern handelt es sich um Mobilfunk-Discounter, die preiswerte Tarife anbieten. Seit einigen Jahren zählt auch Vybemobil dazu. Während viele Service-Provider über keinen großen Kundenstamm verfügen, konnte sich Vybemobil eine beachtliche Position auf dem hart umkämpften Markt ergattern.

In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Musiklabel Universal Music wurde der Anbieter Vybemobil Anfang Oktober 2006 gegründet. Im Gegensatz zu anderen Anbietern wollte sich dieser Mobilfunk-Discounter durch den sogenannten Phone & Music-Service abheben. Neben gewöhnlichen Handy-Tarifen bot der Anbieter auch besondere Leistungen wie exklusive News aus der Musikwelt, kostenlose Klingeltöne oder Ausschnitte aus neuen Musikvideos an. Dieser komplett kostenlose Service konnte über das WAP-Portal von Vybemobil abgerufen werden. Zu Beginn waren alle Tarife als sogenannte Prepaid-Tarife verfügbar, inzwischen hat der Provider sein Konzept aber umgestellt. Bei Inanspruchnahme der Dienste muss der Kunde einen Vertrag mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten abschließen.

Wie eingangs erwähnt, gehört Vybemobil zu den beliebtesten Anbietern auf dem deutschen Markt. Einen großen Erfolg feierte der Provider mit seinem Vybemobil SMS Webtarif, der ein Top 10 Tarif im E-Plus Netz ist. Bei diesem Angebot zahlt der Kunden einen monatlichen Grundpreis von zehn Euro, ihm stehen dafür aber zahlreiche kostenlose Dienste zur Verfügung. Neben einer kostenfreien SMS-Flat ins E-Plus Netz sowie einer Internet-Flat stehen dem Nutzer jeden Monat 10 Free Music Downloads zur Verfügung. Für alle anderen Dienste werden lediglich zehn Cent fällig (SMS bzw. Gesprächsminute).

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE