Vuze als Download legal und sicher für Mac OS X System

Vuze gibt es für Mac als free Download beispielsweise bei Chip

Als Vuze wird ein freier BitTorrent Client bezeichnet, die im Jahre 2003 als "Azureus" veröffentlicht wurde, erst seit dem 16. Juni 2008, mit Veröffentlichung der Version 3.1.0.0 wurde das Programm umbenannt. Vuze ist in Java geschrieben und kann deshalb legal und sicher für verschiedene Betriebssysteme heruntergeladen werden, die die SWT-Bibliothek nutzen, auch das Mac OS X System wird unterstützt.

Vuze gehört zu den umfangreichsten BiTorrent-Clients, allerdings werden durch das Programm im Vergleich zu anderen Clients auf diesem Gebiet viele Ressourcen beansprucht. Als Funktionen können während des Herunterladen eines Torrent mehrere Sachen beobachtet werden, beispielsweise wird gezeigt, welche Dateien in der Vergangenheit geladen wurden und welche Dateien aktuell geladen werden, darüber hinaus wird die Anzahl der vollständigen Quellen, auch als Seeds bezeichnet, und unvollständigen Quellen, der Peers angezeigt, woraus sich auch direkt durch das Programm eine Verfügbarkeit errechnen und anzeigen lässt.

Darüber hinaus bietet das Programm die Möglichkeit, zu den genannten Anzeigen auch den Prozentsatz anzugeben, zu dem ein Torrent bereits übertragen wurde sowie die verfügbaren und noch nicht erhaltenen Teilstücke desselben. Vuze kann auch angeben, wer die Daten herunterlädt, inklusive Empfänger und Senderdatenrate der Tauschpartner und der IP-Adresse. Auch die eigenen Sende- und auch Empfangsdaten lassen sich ohne Probleme übersichtlich ablesen, genauso wie auch die verbleibende Restzeit die Dateieninformation und die Schwarm-Geschwindigkeit im Durchschnitt.Man kann darüber hinaus verschiedene Plugins installieren um den Funktionsumfang zu erweitern, oder den Zugriff auf weitere Netzwerke zu erhalten. Aufgrund der erfolgreichen und leicht zu bedienenden Software wurde des damals noch als Azureus bekannte Programm im September 2004 zum Produkt des Monats gekürt.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE