Haustmittel wie Ingwer und Zwiebeln gegen Erkältung und Schnupfen

Im Normalfall ist bei einer simplen Erkältung ein Arzt-Besuch nicht zwingend erforderlich, wenn man die richtigen Hausmittel kennt.

Gerade in der kalten Jahreszeit leiden viele Menschen unter einer Erkältung. Diese verursacht Symptome wie Kopfschmerzen, Schnupfen, Abgeschlagenheit und Heiserkeit, welche auch einige Tage anhalten, bis sie abklingen.

Im Normalfall ist bei einer simplen Erkältung ein Arztbesuch nicht zwingend erforderlich, denn es reichen meist Hausmittel aus, um wieder gesund zu werden. Bei einem schwereren Verlauf eventuell in Zusammenhang mit einem bereits geschwächten Immunsystem können jedoch auch ernsthaftere Komplikationen auftreten, wie beispielsweise eine Lungen- oder Mittelohrentzündungen. Falls eben diese schwerwiegenderen Beschwerden auftreten, sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden, um die Erkrankung zu behandeln.

In der Regel ist der Verlauf aber meist harmlos. Man sollte, um möglichst schnell gesund zu werden, dem Körper eine Auszeit vom stressigen Alltag gönnen und viel Wasser, Fruchtsäfte oder Tee trinken. Um die Symptome an sich zu lindern, ist dabei nicht zwangsweise der Gebrauch von Arzneimitteln notwendig; es sind genug Hausmittel vorhanden.

Beliebt ist vor allem ein Erkältungsbad mit Eukalyptus- oder Thymianöl in 38°C warmen Wasser. Dadurch wird die Durchblutung gefördert und die ätherischen Öle sorgen dafür, dass sich das Sekret aus der Nase und den Bronchien löst. Neben dem Bad ist auch das Gurgeln mit Kamillen- oder Salzwasserlösungen empfehlenswert, da es den Rachen desinfiziert und entzündungshemmend wirkt.Eine ähnliche Wirkung haben auch Zwiebeln, deren Wirkstoffe häufig in Form eines Zwiebeltees eingenommen werden. Zwiebeltee erleichtert zusätzlich auch das Abhusten.Ebenso lindern viele Heilpflanzen der Alternativemedizin die Symptome einer Erkältung, wie zum Beispiel Ingwer. Die Wirkung lässt sich in den meisten Fällen darauf zurückführen, dass auch hier entzündungshemmende und desinfizierende Wirkstoffe enthalten sind, die den Körper bei der Abwehr der Erkältung unterstützen.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE