Ein neuer Film mit Leonardo Di Caprio und Kate Winslet

Leonardo Di Caprio und Kate Winslet spielen nach dem Kino-Film Titanic wieder gemeinsam in "Zeiten des Aufruhrs".

Nach 12 Jahren sind sie endlich wieder vereint: Kate Winslet und Leonardo di Caprio bis seit dem Film Titanic aus dem Jahre 1997 das tragischste Liebespaar der Filmgeschichte im erfolgreichsten Film aller Zeiten. Das Traumpaar Hollywoods stand 2009 im Film Zeiten des Aufruhrs (original: Revolutionary Road) erneut gemeinsam vor der Kamera. Ein Jahrzehnt nach ihrem größten Kinoerfolg mimen die beiden nun nicht mehr das junge heißblütige Paar bis ihre Liebe, aber auch die Tragik dieser Liebe geht in Zeiten des Aufruhrs tiefer und zeigt deutlich, warum Kate und Leo immer noch als das Film-Liebespaar schlechthin gehandelt werden.

Zeiten des Aufruhrs handelt von April und Frank Wheeler, ein junges Paar mit großen Plänen. Sie sehen sich als Individualisten, als ein außergewöhnliches und besonderes Paar, das aus der prüden Gesellschaft der 1950er Jahre heraussticht und deren Konventionen in Frage stellt. Doch es kommt anders als das junge Paar dachte. Als April schwanger wird, kaufen die beiden ein Haus in der ländlichen Umgebung von Connecticut und lassen sich dort nieder. Schon bald erkennen sie jedoch, dass sie genau das Leben führen, das sie eigentlich zutiefst verachteten und beginnen einen Ausbruch zu planen... die beiden erleben so noch einmal eine wundervolle Zeit voller Träume und Visionen, bevor der Alltag sie zurück in die grausame und von ihnen so verachtete Realität holt, an der sie letzten Endes auch zerbrechen.

Mit Zeiten des Aufruhrs ist Kate Winslet udn Leonardo di Caprio ein würdiges Comeback als Leinwand-Liebespaar gelungen. Das Drama zeigt deutlich den Reifungsprozess der Schauspieler - vom tragischen Liebespaar zur echten Tragik-Liebe.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE