XHTML doctype strict und Festlegen der HTML-Version

XHTML oder XML-Dateien verstehen mit Anleitung

Zur Erstellung von Internetseiten wird die HyperTextMarkupLanguage (HTML) eingesetzt. Diese besteht aus dem eigentlichen anzuzeigenden Inhalt der Seite sowie sogenannten Tags, mit denen der Inhalt formatiert und strukturiert wird. Beim Einsatz der Tags gelten gewisse Regeln, die mit der Syntax einer Programmiersprache vergleichbar sind, sogleich HTML keine Programmiersprache darstellt. Verschiedene Versionen und Dokumententypen innerhalb der HTML erlauben unterschiedlich strenges Vorgehen beim Einsatz dieser Tags. Grundsätzlich muss bei XHTML immer zusätzlich zum Datentyp eine Verbindung zu XML hergestellt werden. Diese XML-Deklaration steht als <?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1" ?> zu Beginn des Dokuments. Anschließend wird die Sprache an sich ausgewählt.

Die aktuell verbreitete Version der HTML ist 4.01, diese wird jedoch in Zukunft von der neu erschienen Version 5 abgelöst. Version 5 enthält unter anderem eine verbesserte native Einbindung von multimedialem Inhalt. Für XHTML existieren die Versionen 1.0 sowie 1.1. Der Unterschied besteht im Wegfall der Dokumententypen in Version 1.1. Alle Dokumente dieser Version entsprechen dem Standard von Version 1.0 mit doctype strict. Im Weiteren wird daher Version 1.0 betrachtet und die verschiedenen Dokumententypen (doctypes) vorgestellt. Diese gelten genauso für die normale HTML.

Der Dokumententyp wird nach Auswahl der Version im Kopf des Dokuments ausgewählt. Es existieren die Versionen Strict, Transitional und Frameset. Bei der Variante Strict dürfen keine Formatierungen mittels HTML eingesetzt werden, die durch CSS-Formatierungen in Stylesheets ersetzt werden können. Außerdem sind alle Verschachtelungen streng einzuhalten und kein Inhalt bzw. Text darf außerhalb eines Formatierungsblocks stehen (Beispielsweise <span> oder <p>). In der Variante Transitional dürfen auch Tags eingesetzt werden, deren Effekt mit CSS realisierbar wäre. Weiterhin kann Text auch frei von Tags innerhalb des <body>-Tags positioniert werden. Bei der Variante Frameset handelt es sich um einen Spezialfall, der nur beim Einsatz von Frames im Dokument verwendet wird.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE