Til Schweiger als Schauspieler und neue Filme mit Kritik

Alles über Til Schweiger, seine Rollen, Karriere und neue Filme wie Keinohrhasen

Til Schweiger bis alias Tilman Valentin Schweiger - wurde am 19. Dezember 1963 in Feiburg geboren und darf nun auf eine beeindruckende Schauspielkarriere zurückblicken. Durch seine einzigartige Art, jede Rolle zu spielen, konnte er sich einen internationalen Bekanntheitsgrad aneignen. Mit Berühmtheiten wie Angelina Jolie, Diane Kruger oder Brad Pitt stand Til Schweiger in den letzten Jahren vor der Kamera. Er überzeugte in dramatischen Filmen wie Knockin´ On Heaven´s Door oder im Kriegsdrama Inglourious Basterds ebenso wie in actionreichen Filmen wie Lara Croft: Tomb Raider bis Die Wiege des Lebens.

Im deutschsprachigen Raum konnte sich Til Schweiger auch als Drehbuchautor und Produzent einen Namen machen. In dem neuen Film - Zweiohrküken bis kümmerte er sich neben der männlichen Hauptrolle auch um die Regie und schrieb das Drehbuch.

Til Schweiger machte sich seit Beginn seiner Karriere keine Gedanken über die Kritiken der Menschen oder der Kollegen. Dennoch gibt es diese. Laut Kritiker überzeugt der Schauspieler bei Keinohrhasen als auch bei Zweiohrküken durch seine einfühlsame und trockene lustige Art in den Komödien und Romanzen. Als Kindergärtner in Spe trifft er auf eine junge Pädagogin. Spaß und Liebe stehen hier im Vordergrund. Der Film bis Männerherzen bis wurde von Männern für Männer produziert. Dennoch kommen auch Frauen beim Zuschauen voll und ganz auf Ihre Kosten. Die eine oder andere Szene erinnert an das wahre Leben und zeigt menschliche Problematiken ehrlich und schonungslos. In bis Die Wüstenblume bis wirkt Til Schweiger als Co-Produzent mit. Dieser Film berührt jeden Zuschauer und zieht diesen in seinen Bann. Til Schweiger wird bestimmt noch lange im Filmgeschäft bleiben. Hoffentlich!

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE