VVO Dresden online Fahrplan Tarife und Liniennetz

Fahrplanauskunft und Tarifzonen vom Verkehrsverbund Oberelbe mit aktuellen Önderungen

Der öffentliche Personennahverkehr in Dresden und Umgebung wird vom VVO, dem Verkehrsverbund Oberelbe betrieben. Das Liniennetz umfasst neben der Stadt Dresden mit Innenstadt und Außenbezirken auch die umliegenden Städte und Gemeinden; es erstreckt sich von Altenburg im Süden bis Gröditz und Hoyerswerda im Norden und von Nossen im Westen bis Bautzen im Osten. Der Verbund verbindet die einzelnen regionalen Verkehrsbetriebe und ermöglicht es den Reisenden, mit nur einem Fahrschein flexibel im ganzen Tarifgebiet unterwegs zu sein. Die im Verbund vertretenen Verkehrsmittel sind Zug, Trambahn, S-Bahn, Bus und Fähre.

Innerhalb des Verkehrsverbundes Oberelbe haben Reisende eine große Auswahl an Fahrkartenoptionen. Wer den Nahverkehr eher selten nutzt, für den ist ein Einzelfahrschein, oder noch günstiger, eine 4-Fahrten-Karte das Ticket der Wahl. Wer einen Tag lang mobil sein möchte oder als Tourist in Dresden und Umgebung unterwegs ist, wählt eher das bis 4 Uhr des Folgetages gültige Tagesticket. Für Familienausflüge empfiehlt sich das Familientagesticket. Vielfahrer und Pendler haben die Wahl zwischen einer Wochen-, Monats- oder Jahreskarte. Schüler und Auszubildende können ermäßigte Wochenkarten nutzen und für Studierende gibt es das Semesterticket. Wer keine Lust hat, nach Kleingeld zu suchen, der kann sich für das HandyTicket registrieren und bekommt sein Ticket einfach per SMS aufs Mobiltelefon geschickt.

Den Fahrplan mit allen aktuellen Önderungen können Kunden auf der Internetseite des VVO unter www.vvo-online.de einsehen. Wer seinen Start- und Zielpunkt angibt, erhält seinen persönlichen Fahrplan. Diese Auskunft kann an individuelle Bedürfnisse angepasst werden, wie Umsteigehäufigkeit, Ausschluss bestimmter Verkehrsmittel oder barrierefreies Reisen für Kunden mit eingeschränkter Mobilität. Die aktuellen Tarife sind ebenfalls der Internetseite zu entnehmen.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE