Flüge billig ohne Kreditkarte online buchen bei Air Berlin oder Ryanair

Beim Flüge Vergleichen fällt auf, dass man billige Flüge am besten im Internet buchen kann und das ist ohne Kreditkarte schwierig.

Hat man einen Flug gebucht, muss er natürlich auch bezahlt werden. Das gilt für Billigflüge genauso wie für die teureren Linienflüge. Doch welche Zahlungsarten sind möglich? Kann ich Flüge billig ohne Kreditkarte bei Air Berlin oder Ryanair online buchen? In der Regel wird in der Reisebranche vor allem beim Kauf von Flugtickets die Kreditkartenzahlung von fast allen Fluglinien präferiert. Zumal solche Flugbuchungen oftmals ja auch sehr kurzfristig erfolgen und eine Überweisung zu lange dauern würde, bis diese bei der Fluggesellschaft als gezahlt verbucht wird. Doch auch heutzutage gibt es viele Passagiere, die gar keine Kreditkarte haben? Was nun? Ist es trotzdem möglich, ein günstiges Ticket online buchen zu können?

Bei Air Berlin ist das generell möglich, doch eine andere Bezahlung als mit der Kreditkarte ist an eine Bedingung geknüpft. Das Lastschriftverfahren ist nur möglich, wenn der Flug frühestens sieben Tage nach der Buchung stattfindet. Ist das nicht der Fall, kann nur per Kreditkarte bezahlt werden. Auch der Billigflug-Anbieter Ryanair bietet neben der Kreditkartenzahlung bei Online-Buchungen das Lastschriftverfahren (ELV) an. Auch bei Ryanair ist das Lastschriftverfahren nur dann möglich, wenn der Abflug sogar frühestens zehn Tage nach der getätigten Buchung im Internet stattfindet. Sonst ist auch hier nur Kreditkartenzahlung möglich.

Was bedeutet das nun für den Verbraucher? Möchte er ein billiges Flugticket bei Ryanair oder Air Berlin online buchen, hat er eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Entweder legt er den Abflugtermin auf mindestens 10 Tage nach der Buchung. Oder er muss gegebenenfalls die Kreditkarte des Partners oder eines Freundes nutzen und die Bezahlung mit dem Kreditkarteninhaber anschließend privat verrechnen, wenn das günstige Angebot genutzt werden soll.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE