Paris Jackson ist auf Trauerfeier auf Video

Paris Jackson, die Tochter des im Juni 2009 verstorbenen Michael Jackson, ihre Liebesbezeugung und Geschichte

Sie erinnern sich an den Tod des wohl berühmtesten und meistgeliebten Popstars aller Zeiten? Das traurige Ende von Michael Jackson, dem alle zeiten überdauernden King of Pop, der der WElt so zahlreiche und wunderbare Popsongs wie "Billie Jean", "The Way You Make Me Feel", "Black Or White", "Smooth Criminal" oder "Heal The Word" bescherte? Klare Sache, hier ist einer von uns gegangen, den wir alle nicht mehr so schnell aus unseren Herzen verbannen werden.

Ein bewegtes Leben hatte dieser vom Schicksal gebeutelte Mann erlebt, viele Triumphe und Welterfolge konnte dieser selten talentierte Künstler weltweit feiern, aber leider musste er auch eben so viele Rückschläge und Demütigungen hinnehmen, die ihn letztlich wohl zu Fall brachten. Ein Kapitel seines geschichtsträchtigen und beispielhaften Lebens ist die Ehe mit der Tochter des einstigen King of Rock and Roll, Elvis Presley. Michael Jackson heiratete dessen Tochter Priscilla im Jahr 1995, aber diese Liebe schien kein langes Leben beschert, sie zerbrach nur kurze Zeit später. Anschließend begab sich der Sänger auf eine Tour rund um des gesamten Erdball und heiratete die Krankenschwester Debbie Rowe, die ihm im Laufe der folgenden Jahre zwei Kinder in die Welt setzte, seinen Sohn Prince und seine Tochter Paris.

Ein besonders rührender und ergreifender Augenblick im vergangenen Jahr war, wie Paris Jackson, die kleine Tochter des King of Pop auf der weltweit übertragenen Trauerfeier der internationalen Öffentlichkeit unter Tränen mitteilte, wie sehr Sie Ihren Vater liebe. Ein Moment, der Geschichte schreiben wird. Sehen Sie sich diese so ehrlich und verzweifelt vorgetragenen Worte einfach selbst auf Video an - auch Ihnen werden die Tränen kommen!

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE