Legale Alternative zu Cannabis

Eine denkbare und legale Alternative zu Cannabis ist Tabak mit Aroma

Eine legale Alternative zu Cannabis, wäre zum Beispiel Tabak mit Aroma. Diese gibt es in verschiedenen Geschmacksstoffen wie zum Beispiel Vanille oder Erdbeere. Man hat zwar nicht die gleiche Wirkung als wenn man Cannabis rauchen würde, aber es ist ein wenig gesünder und man bekommt noch was von seiner Umwelt mit. Cannabis kann außerdem zu schweren Nervenschäden führen.

Richtige Kiffer haben es schwerer davon loszukommen, als Raucher von den Zigaretten. Die meisten unterschätzen es total, aus einem Joint am Tag werden mal schnell paar Gramm in der Woche. Und das ist dann alles andere als gesund. Auch wenn man alles um sich herum vergisst und alles ein bisschen ruhiger abläuft, darf man nie vergessen, das die Probleme nur in diesem Moment weg sind. Erwacht man aus seinem Rausch, muss man doch feststellen, dass die Probleme noch immer da sind. UWer unbedingt was rauchen möchte, sollte auf ganz normale Zigaretten zurück greifen.

Dabei sollte man aber auch nicht vergessen, dass rauchen sehr schädlich ist. Rauchen verursacht Lungenkrebs, der in den meisten Fällen tödlich enden kann. Eine legale Alternative zu Cannabis gibt es nicht wirklich. Auch wenn man diverse Aussagen im Internet findet, so sollte man diese nicht glauben. Sobald man im Besitz von Cannabis oder sonstigen Drogen ist, begeht man eine Straftat. Also Finger weg von solchen Sachen! Selbst eine sehr kleine Menge Cannabis oder diverse andere Drogenarten sind in Deutschland verboten. Wer damit von der Polizei erwischt wird, für den kann es ganz schön teuer werden. Dann wünscht man sich, dieses Zeug nie gekauft zu haben

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE