Lexikon online kostenlos Geschichte oder Medizin

Wer Interesse an Geschichte hat oder sich über medizinische Themen informieren will, muss nicht unbedingt teure Fachbücher wie den Brockhaus erwerben

Das Internet bietet eine Vielzahl von kostenlosen Lexikas und Informationsportalen, die für jedermann frei zugänglich und leicht bedienbar sind. Allerdings sollte darauf geachtet werden, daß enstprechende Fachliteratur in der Regel präziser und qualitativ besser ist.

Im Bereich in der Geschichtsforschung ist das Internet oft sehr hilfreich, da mit seiner Hilfe auf in der Regel nur schwer erwerbbare Informationen zugegriffen werden kann. Auch vereinfacht sich die Suche nach sehr speziellen Gebieten in der Geschichte durch das Internet drastisch. Wenn man frueher noch ganze Buecher oder Lexikas nach bestimmten Stichwoertern absuchen musste, was meisst sehr viel Zeit in Anspruch nahm, so bieten Suchprogramme eine komfortable und relative praezise Suche. Zudem sind oftmals Bilder und Audiodateien vorhanden, was das Spektrum der Lernmoeglichkeiten ebenfalls erhoeht.

Auch bei der Medizin bietet sich das Internet als günstige Alternative zu teuren Medizinbüchern an. Allerdings sollte vor allem auf diesem Gebiet jede Information sicherheitshalber doppelt überprueft werden, vor allem wenn es um konkrete Heilmethoden handelt. Da im Internet, auch bei seriösen Lexika, zuweilen ein Vermerk über den Autor fehlt, ist es schwer nachzuprüfen woher die Information stammt. Um die eigene Gesundheit oder die der Familie nicht zu gefärden, sollte auf jeden Fall auf fachliche Hilfe gesetzt werden. Dennoch bietet kostenlose Online Lexika sehr gute Möglichkeiten sich über grundlegende Fragen der Medizin zu informieren. In der Regel findet sich eine große Fülle von Infomationen und häufig sind auch weiterführende Links gegeben, die die weitere Suche erheblich erleichtern.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE