TMZ News berichtet über Michael Jacksons death?

Am 26.06.2009 meldete die TMZ als erste Agentur den Tod Michael Jacksons

"Michael Jacksons death". Der erste Jahrestag des Todes des King of Pop.TMZ steht für "Thirty Mile Zone". Zur Erklärung: die Internet-Nachrichten-Agentur TMZ berichtet über Geschehnisse in einem Umkreis von 30 Meilen innerhalb von Los Angeles. Was auch immer in den noblen Wohnlagen West Beverly Boulevard und North la Cienega Boulevard im Stadtbereich von Los Angeles geschieht, "gehört" gewissermaßen journalistisch der TMZ.

Im Alter von nur 50 Jahren hat Michael Jackson die Bühne verlassen.Die Fan-Gemeinde weltweit hielt den Atem an und rang nach Worten. Die Fragen, auf die man rund um den Klobus Antworten suchte, waren immer die gleichen. Der King of Pop hatte sich doch noch intensiv auf eine letzte Konzert-Tournee vorbereitet. Ernsthaft erkrankt konnte er folglich nicht gewesen sein. Dass Michael Jacksons Leibarzt rasch zum Gegenstand eingehender Untersuchungen und Spekulationen würde, war vorauszusehen. Seine Ruhestätte hat Michael Jackson im Kreise von Hollywood-Legenden wie Clark Gable gefunden. Ob dies tatsächlich sein Wunsch gewesen wäre, darf hinterfragt werden.

"Michael Jacksons death". TMZ berichtet. Michael Jacksons Leben war von frühester Jugend an von Drill und äußerster väterlicher Strenge geprägt. Der Ehrgeiz des Vaters gipfelte in den "Jackson Five", die die gesamte Familie in das Show Business zwängte. Die Tatsache, dass Michael Jackson seiner Kindheit beraubt wurde, hat in späteren Jahren zu verhängnisvollen Missverständnissen geführt. Der King of Pop war kein selbstbewusster Mensch. Er haderte mit seiner Hautfarbe, mit der Form seiner Nase. Es sei ihm vergönnt, dass er am 26.06.2009 vielleicht zum ersten Mal in seinem Leben tatsächlich Ruhe fand.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE