HCL Leipzig Handball

Viele Fans des HCL Leipzig Handball interessieren sich für den Spielplan, Mannschaft und Trainer und rufen immer öfter die Homepage des beliebten Club

Der HCL Leipzig Handball, einer der bekanntesten Clubs in der Handballszene, glänzt nicht nur durch den Titel "Mannschaft des Jahres 2009", sondern macht auch mit seinem Nachwuchs nur positive Schlagzeilen. Gegründet im Jahr 1999, ging der beliebte Club mit rund 200 Mitgliedern aus dem VfB Leipzig (1993), davor SC Leipzig (1963), dieser wiederum aus dem SC Lok Leipzig hervor. Seither gibt es viele Erfolge zu verzeichnen, wie z. B. 20 Mal Bundesliega-Meister oder 7 Mal Pokalsieger und im Jahre 2008 Supercupsieger.Erwähnenswert ist ebenso der 2007 gegründete Förderkreis des HCL Leipzig Handball. Unter der Leitung von Dieter Gassmann steht die Förderung des Nachwuchses und der Gewinn neuer Mitglieder hier im Vordergrund. Das Juniorteam des HCL Leipzig Handball wird erfolgreich von Dr. Marion Mendel und Daniel Schneider trainiert. Wichtig ist vor allem das Mannschaftstraining, z. T. im Trainingslager.

Auch die Minis kommen im Verein nicht zu kurz. Kinder können beim HCL Leipzig Handball trainieren. Das jährliche Mini Handball Camp lässt die Kinderherzen ebenfalls höher schlagen. Hier können sie schon kämpfen wie die Großen und das Wettkampfgefühl hautnah erleben. Die Trainerin Kerstin Mühlner und ihre Bundesliga-Kolleginnen geben sich die größte Mühe, die Kleinen an diesen interessanten und beliebten Mannschaftssport heranzuführen. Das 1. Mini Handball Camp fand im Sommer statt und die 2. Auflage im Oktober 2009. Bei soviel Nachfrage konnte man schwer Plätze ergattern. Das Camp war wieder sehr schnell ausgebucht.

Die Webseite des HCL Leipzig Handball informiert über die Spiele, Mannschaften und Trainer. Im Fanshop können Fans nicht nur Autogrammkarten ihrer Lieblingsspielerinnen oder T-Shirts, sondern auch Poster, Autoschals oder Handbälle erwerben.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE