Sehenswürdigkeiten von Paris auf dem Stadtplan

Paris und Umgebung bietet Ihnen eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten auf der Karte

Sie wollten schon immer mal nach Paris? Doch wo finden Sie die Attraktionen in der Metropole Frankreichs? Im nachfolgenden haben wir eine Auswahl an Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die Paris so attraktiv machen.Mit Sicherheit zählt der berühmte Eiffelturm zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und bietet Ihnen die beste Aussicht über die Stadt der Liebe. Nachdem Sie sich einen Überblick verschafft haben, gehen Sie doch einfach weiter auf dem Stadtplan und besuchen Sie das Bauwerk "Sacre-Coeur" auf dem Montmartre. Die Bauweise im Zuckerbäckerstil wird Sie faszinieren. Den berühmten Boulevard "Champs-Elysees" können Sie zwischen dem Place de la Concorde und dem Place Etoile mit dem Triumphbogen finden. Der "Arc de Triomphe" trohnt nahezu über der gesamten Stadt. Mit seinen 50 Metern wird er Sie in großes Erstaunen versetzen. Neben diesen vielen berühmten Bauwerken können Sie noch zahlreiche malerische Kirchen auf dem Stadtplan finden.

Zwar heißen viele der Kirchen Notre-Dame, aber "Notre-Dame de Paris" ist die ganz Besondere unter Ihnen. Lassen Sie sich einfach von dieser Einzigartigkeit verzaubern. Nebenbei bietet Ihnen Paris auch ein kulturelles Programm. Der "Louvre" wird als Highlight unter den Sehenswürdigkeiten betrachten. In diesem wunderschönen Schloss ist neben einer Pyramide aus Glas, das größte Museum der Welt untergebracht. Gehen Sie weiter im kulturellen Städteplan und besuchen Sie das "Centre Pompidou". Mitten im Kulturzentrum finden Sie zudem auch Wissenschaft und Technik zum Anfassen. Die "Cite des sciences et de l´industrie" gilt als Ausstellungszentrum der Franzosen. Im Jahre 1996 wurde zudem eine neue Sehenswürdigkeit eröffnet: die "Bibliotheque nationale de France". Hier können Sie viel Interessantes und Wissenswertes finden.

Wenn Ihnen die Geschichte allein aus Büchern nicht reicht, dann sollten Sie unbedingt den "Pantheon" besichtigen. Auf diesen Grabhügel liegen die Größen Frankreichs, wie Jean-Jacques Rousseua und Marie Curie. Bestatten Sie bei Ihrer Städtetour auch der kleinen Schwester der weltberühmten Freiheitsstatue einen Besuch ab und genießen dabei einen langen Spaziergang entlang der Seine. Sehr zentral am bekannten Fluss der Stadt befindet sich das imposante "Hotel de Ville". Die Bauweise des Rathauses wurde durch die Schlösser an der Loire inspiriert. Die "Opera Ganier" zählt wohl zu den mysteriösesten Sehenswürdigkeiten in Paris. Noch heute spricht man vom Phantom dieser Oper. Paris ist neben seinen ganzen Attraktionen für sein Nachtleben bekannt. "Moulin Rouge", das Theater mit der roten Mühle auf dem Dach wurde zum Symbol für die Stadt der Liebe. Reicht Ihnen das Tag- und Nachtleben in Paris immer noch nicht aus? Dann können Sie auch die halbe Stadt durchqueren ohne jemals an Tageslicht zu gelangen. Ein verzweigtes Netz von Gängen und Höhlen verbirgt sich unterhalb der Stadt. Wenn Sie durch die Katakomben gehen, dann brauchen Sie gewiss einen anderen Stadtplan.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE