VCR Player als Freeware kostenlos zum Download für Mac

Nach dem kostenlosen Download des VCR-Players lassen sich ZIP-gepackte Dateien ohne entpacken abspielen

Der VCR-Player zählt zu den beliebten Wiedergabe-Programmen von Multimedia-Inhalten. Dabei zeichnet sich der VCR-Player vor allem durch den problemlosen Umgang mit unterschiedlichsten Audio- und auch Video-Formaten aus. Die Freeware für Mac beispielsweise spielt unter anderem DVDs sowie Video-CDs, MOV- und FLV-Dateien oder DIvX ab. Eine weitere Besonderheit des Players, der auch als Freeware kostenlos zum Download für Mac verfügbar ist, unterstützt darüber hinaus DivX- und MPEG-Streaming, sodass er auch Videos während des Downloads abspielen kann. So besteht die Möglichkeit, ZIP-gepackte Dateien abspielen, ohne diese vorher umständlich entpacken zu müssen.

Ist der Film nun heruntergeladen, ist der Nutzer mit einem VCR-Player in der Lage, die Lautstärke auf bis zu 200 Prozent zu erhöhen, falls das Video zu leise ist. Auch kann der VCR-Player nach Albencovern suchen und erspart so die listige, manuelle Suche. Mit dem Player ist es möglich, mehrere Filme hintereinander abzuspielen. Dies ist vor allem vorteilhaft, wenn der Nutzer ein Film in mehren Teilen herungeladen hat oder auch viele Videos hintereinander anschauen möchte. Dank der Entwicklung im Verlauf der letzten Jahre fällt die Prozessbelastung beim Abspielen von Dateien mit dem VCR-Player auf unter 10 Prozent.

Für Interessierte besteht die Möglichkeit, den VCR-Player als Freeware für Mac herunterzuladen. Dieses Download erfolgt in der Regel kostenlos. Dennoch sollten Internetnutzer einige Kriterien beim Download in Betracht ziehen.Wer nun eine Freeware für Mac sucht, sollte bei der Suche mit einer beliebigen Suchmaschine die Suchwörter VCR-Player, Freeware und Mac unbedingt benutzen. Sonst besteht die Gefahr, dass eine Version des VCR-Players heruntergeladen wird, die nicht Mac-kompatibel ist.

  • ÄHNLICHE EINTRÄGE